Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Allgemein: DICE bleibt "hardcore"

Im Gespräch mit Videogamer hat Produzent Patrick Liu unterstrichen, dass DICE auch in Zukunft in erster Linie Titel für Hardcore-Spieler produzieren und nicht dem Casual-Trend folgen wird. Auch dem PC wird man weiterhin die Stange halten.

"Wir werden auf jeden Fall weiterhin PC-Spiele machen. Das haben wir nicht vergessen. 1943 ist für den PC angekündigt. Bad Company 2 ist für den PC angekündigt, also läuft die (Frostbite-)Engine offensichtlich auf dem PC. Wir haben kürzlich Mirror's Edge auf dem PC veröffentlicht und ich würde sagen, wir machen dort weiter, wo wir am besten sind. Wir schwenken nicht auf Casual um, weil es der Trend ist. Darin sind wir nicht gut. Darin liegt nicht der Fokus des Studios", so Liu.

So ganz ignoriert man den Casual-Trend trotzdem nicht - immerhin befindet sich bei DICE mit Battlefield Heroes auch ein Spiel in Entwicklung, das sich vornehmlich an diese Kundschaft richten soll.


Kommentare

Distructor schrieb am
seit bf2 ist für mich dice und ea gestorben......ihre schlechten games sollen sie alleine casual hardcore gamen. ich bleib bei bf 1942+mods. das das einzig wahre:)
vertigo_in_the_SkY schrieb am
So ist es. diese Casual/Core Diskussionen werden immer bekloppter. Wenn Gute Shooter wie BF, L4D, o.ä. casual sind, bin ich gerne Casual-Gamer :)
Ihr habt doch nen Schaden :lol:
Oberdepp schrieb am
Na, definiere mal hardcore bitte. Alleine dadurch, dass die Battlefield-Teile fast reine Online-Games sind (Bad Company war doch der erste Teil mit einer "Kampagne"), richten sich die Spiele mehr an die Core-Gamer.
mogli549 schrieb am
BF:BC Hardcore? Rofl.
Ich bin momentan Weltrangliste Platz 650 kenn das Spiel also schon en wenig und das is ganz sicher nicht Hardcore.Vorallem der SP nicht.
Atompilsner schrieb am
Irgendwie widerspricht der sich doch selbst.
Einerseits ist seit einiger zeit bf heroes in produktion und letztens wurde 1943 angekündigt was beide sehr arcardelastige spiele sind.
Ich finde das nicht schlecht und werde vielleicht auch 1943 kaufen wenn es gut wird aber wieso sagt er dann noch das sie nicht gut darin seien casualprodukte zu entwickeln.
Also entweder ist der nicht gerade der größte redekünstler oder die eigenen leute von dice glauben das bf heroes und 1943 schlecht werden.
schrieb am

Facebook

Google+