Allgemein: Dave Perry auf dem Cloud-Zug - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dave Perry auf dem Cloud-Zug

Der Begriff Cloud-Computing ist zwar schon seit einiger Zeit bekannt, erst gestern wurde aber mit OnLive eine Plattform vorgestellt, die jenes Konzept auch im Spielebereich in größerem Maße etablieren möchte. Der Rechner oder die Set-Top-Box des Nutzers dient nur dazu, die empfangenen Bilddaten darzustellen und die Eingabesignale entgegenzunehmen und zu übermitteln, die Software selbst wird aber auf zentralen Servern aufgeführt. Damit werde sich das Spiel auch auf Systemen mit eher mäßig schneller Hardware nutzen lassen. Zukünftige Upgrades seien zudem auch nur auf der Seite des Dienstbetreibers vorzunehmen, was zumindest bei Intel, AMD/ATI und nVidia für Wellen der Entgeisterung sorgen dürfte.

Gegenüber VentureBeat ließ David Perry jetzt verlauten, dass er  an einer ähnlichen Plattform arbeitet. Eigentlich habe er seinen Ansatz auf der E3 vorstellen wollen, OnLive sei ihm aber mit der GDC-Ankündigung in die Parade gefahren. Sein System setze allerdings keinen Download voraus, meint er, sich dabei wohl auf ein entsprechendes Plug-in beziehend. Außerdem werde das Ganze im Gegensatz zu OnLive auch bei Nutzern ohne Breitbandanbindung funktionieren, so zumindest das große Versprechen Perrys.

Kommentare

Linden schrieb am
Suppression hat geschrieben:Aber nein, man wird dafür keine Breitbandverbindung brauchen.
Zumindest nicht, wenn er Spiele wie Ultima I und diverse Textadventures anbietet.
Tolle Sache, diese Sache!

Ich wette der wird sein Konzept Live demonstrieren an *trommel wirbel* Earth Worm Jim 1! Und wird sich dann auch noch beim Veranstalter beschweren das ihre Monitore scheiße sind und Earth Worm Jim 1 eigentlich in HD läuft, mit High End 2D Grafik.
Suppression schrieb am
Aber nein, man wird dafür keine Breitbandverbindung brauchen.
Zumindest nicht, wenn er Spiele wie Ultima I und diverse Textadventures anbietet.
Tolle Sache, diese Sache!
Linden schrieb am
Ja der Dave Perry... Am OnLive Konzept hat man 7 Jahre gearbeitet und er hat das gleiche und sogar noch verbessert in einem halben Jahr entwickelt, diesen Mann darf man Gott schimpfen.
Hunk schrieb am
Gekauft!
Sofern ich denn ein neues Earthworm Jim dazubekomme.
Was, nein?
Ja, dann eben nicht.
Malaak schrieb am
Sein System setze allerdings keinen Download voraus, meint er, sich dabei wohl auf ein entsprechendes Plug-in beziehend. Außerdem werde das Ganze im Gegensatz zu OnLive auch bei Nutzern ohne Breitbandanbindung funktionieren, so zumindest das große Versprechen Perrys.

Alles durch die Macht der schwarzen Magie. Da bin ich mal gespannt. :D
schrieb am

Facebook

Google+