Allgemein: Japan: Umsatzrückgang - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Japan: Umsatzrückgang

Während die westlichen Märkte in den vergangenen Jahren stetig zulegen konnten - siehe u.a. hier, hier und hier -, scheint der Markt in Japan zu schrumpfen. Laut Angaben des Enterbrain-Verlags (via Kotaku) betrug der Gesamtumsatz der Branche im Zeitraum vom 31. März 2008 bis zum 29. März 2009 knapp 552,42 Mrd. Yen bzw. etwa 4,2 Mrd. Euro. Im Jahr zuvor waren es noch 676,95 Mrd. Yen gewesen. Auf den Hardwarebereich entfiel dabei ein Rückgang um ca. 86 Mrd. Yen, der durch Software generierte Umsatz sank um knapp 39 Mrd. Yen.

Der Top-Seller in jenem Zeitraum war der Nintendo DS bzw. der DSi mit einem Absatz von 3,98 Mio. Geräten. Es folgen PSP (3,23 Mio.), Wii (2,26 Mio.), PS3 (999.903) und Xbox 360 (398.633).

Der Gesamtabsatz seit dem Launch der jeweiligen Hardware sieht in Japan folgendermaßen aus:



 

  • NDS: 26,2 Mio. 
  • PSP: 11,8 Mio.
  • Wii: 7,95 Mio.
  • PS3: 3 Mio.
  • Xbox 360: 1 Mio.

Kommentare

Hunk schrieb am
Keine Überraschung, wenn man bedenkt wie vergleichsweise empfindlich die japanische Wirtschaft ist.
Spätestens mit dem Erscheinen von Final Fantasy XIII und TLoZ Spirit Tracks dürfte aber wieder ein Aufschwung entstehen.
Krayt schrieb am
Man mag es darauf schieben können, dass die Wirtschaftskrise wahrscheinlich nicht ganz unschuldig daran ist.
Ausserdem kann ich mir vorstellen. dass die Abnahme in den Hardwareverkäufen mit der Unattraktivität der PS3 und XBox 360 zu tun hat. Die Box verkauft sich in Japan sowieso schleppend und die PS3 hat einfach nicht die Krachertitel, die die Verkäufe ziehen (und damit meine ich nicht Titel, die im Westen kommerziell erfolgreich sind, sondern Games, die auf dem japanischen Markt erfolgreich sind.)
Wii und DS sind ja eh' schon relativ stark verbreitet, da ist es ja schwierig die Verkäufe überhaupt noch zu steigern.
Avatar schrieb am
wie kann es eigentlich sein
das electroschwafler noch keinen japanvz-thread aufgemacht hat?
immerhin hat sich die ps3 schon ein oder zwei wochen in japan besser verkauft als die wii
schrieb am

Facebook

Google+