Allgemein: Mr. T: Spiele von ZootFly - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mr. T: Spiele von ZootFly

Wie das slowenische Studio ZootFly (Panzer Elite Action: Fields of Glory ) verkündet, hat man sich von Mohawk Media die Rechte an den Mr. T Comicbüchern gesichtert. Man werde eine "Reihe von Spielen" basierend auf der Marke produzieren, die knallige Nahkampf-Action, Plattform-Elemente und Puzzle-Anteile bieten sollen.

Um den Gaga-Effekt noch etwas zu fördern, soll ZootFlys Ankündigung zufolge Will Wright in dem Spiel auftauchen. Im T-Universum ist der allerdings nicht Gamedesigner, sondern ein Genforscher aus den USA, der entführt wird und dann zusammen mit Mr T den Plan "der Nazis" vereiteln soll.

Mr. T dürfte hiesigen Fernsehzuschauern wohl bestens als B.A. Barracus aus dem A-Team und Clubber Lang aus Rocky III in Erinnerung geblieben sein. Auch trat er vor einiger Zeit in einem Werbespot für World of WarCraft auf, der dann recht schnell die Runde machte.


Kommentare

TiggerDeluxe schrieb am
Laanga hat geschrieben:wenn man sich mal bedenkt in wievielen games nun die deutschen als prügel knaben herhalten müssen....
jetzt sogar noch bei nem Mr.T Game...
ich mein wenn man mal zurückschaut waren damals 85 % aller deutschen nazis gezwungenner massen versteh sich aber ich kann die ganzen nazi games ( cod wolfenstein ect echt nich mehr sehen...) es reicht doch das wir die 5 oder 6 oder gar 7 generation nach dem krieg immer noch büssen müssen was damals passiert ist...
ichsag ja nix gegen fiktion habe auch mal die ersten cod teile gespielt aber das mit den nazis geht solangsam wieder überhand....
nazis werden ja als das böse gesamtbild der welt dargestellt vorallem von den unschuldigen nich vor 200 jahren ein ganzes volk ausgelöscht habene amerikaner!
Wenn du dir insbesondere Filme ansiehst, da ist es schon weit "besser" geworden - da hat bereits der Nahe Osten die Nazis und Russen als Bösewichter abgelöst.
Und gerade bei einem Mr. T Spiel ist es mir eigentlich komplett egal, dass die Nazis als Bösewichter herhalten.
Die Story ist ja sowieso vollkommen überzogen, genauso wie die Darstellung der Nazis.
Und ganz ehrlich - ich fühl mich da auch in keiner Form persönlich angegriffen (noch habe ich das Gefühl, dass ich das büßen muss). Mir gibt auch niemand mit dem ich spreche (egal woher), dass Gefühl, dass ich etwas mit dem zweiten Weltkrieg zu tun hätte.
Also - sei ein Vorbild für andere und befrei dich erstmal selbst aus dieser (selbst eingeredeten) Schuld- und Schamposition.
Laanga schrieb am
wenn man sich mal bedenkt in wievielen games nun die deutschen als prügel knaben herhalten müssen....
jetzt sogar noch bei nem Mr.T Game...
ich mein wenn man mal zurückschaut waren damals 85 % aller deutschen nazis gezwungenner massen versteh sich aber ich kann die ganzen nazi games ( cod wolfenstein ect echt nich mehr sehen...) es reicht doch das wir die 5 oder 6 oder gar 7 generation nach dem krieg immer noch büssen müssen was damals passiert ist...
ichsag ja nix gegen fiktion habe auch mal die ersten cod teile gespielt aber das mit den nazis geht solangsam wieder überhand....
nazis werden ja als das böse gesamtbild der welt dargestellt vorallem von den unschuldigen nich vor 200 jahren ein ganzes volk ausgelöscht habene amerikaner!
C.Montgomery Wörns schrieb am
Wow! Das sind die besten Nachrichten seit dem Ende des kalten Krieges denke ich! ich freue mich!
3agleOn3 schrieb am
-Nyarlathotep- hat geschrieben:
insaneRyu hat geschrieben:fast jeder amerikanische comicheld hat irgendwann schonmal gegen nazis gekämpft. sogar micky mouse (oder wars Donald Duck? -.-)
diese episoden sind nur nie in Dland erschienen
is also nicht so verwunderlich
Donald Duck war sogar schon einmal Zwangsarbeiter im 3. Reich
siehe hier: http://www.youtube.com/watch?v=PPhBwsWB ... re=related
Der Donald hätte sich Freigekämpft wenn es kein traum gewesen wäre :P
Aber so was kindern zeigen ich weiß nicht :?: :?:
schrieb am

Facebook

Google+