Allgemein: Legendary macht Spiele - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Legendary: Einstieg ins Spielegeschäft

Vor drei Monaten schon hatte es Gerüchte gegeben, dass Legenday Pictures (The Dark Knight, 300) seinen Einstieg ins Spielegeschäft vorbereitet, hatte die Filmschmiede doch gerade Kathy Vrabeck verpflichten können. Die war zuvor u.a. als Präsidentin von Activision Publishing sowie als Chefin des Casual-Labels bei Electronic Arts umtriebig gewesen.

Laut Variety hat das Unternehmen die Berichte jetzt bestätigt und will mit einer von Vrabeck geleiteten Digital-Sparte Fuß in der Branche fassen. Dort sollen sowohl eigene Produktionen als auch auf Filmen basierende Inhalte entwickelt werden, die auf zahlreichen Plattformen - PC, Konsole, Internet und Mobiltelefone - veröffentlicht werden sollen.

Legendary-Chef Thomas Tull war schon lange eine Affinität zu Spielen nachgesagt worden, war er doch auch in Brash Entertainment involviert gewesen. Tull zog sich allerdings dem Vernehmen nach aus Enttäuschung über die mangelende Qualität der Software aus dem Produktionshaus zurück - einige Monate später ging Brash dann auch Pleite und zog einige Studios, darunter auch Factor 5, mit in den Strudel. Legendary ist außerdem für die Produktion der Verfilmungen von Gears of War sowie Warcraft zuständig.

Vor Kurzem hatte auch Filmproduzent und Actionspezialist Jerry Bruckheimer sein Debüt im Spielebereich offiziell gemacht.

Quelle: Euirogamer.net

Kommentare

NibelungValesti schrieb am
Hört sich für mich grundsätzlich positiv an. Die Bedeutung der Videospielbranche nimmt zu und solange es weiterhin auch noch clevere Independent Games wie Braid oder Passage gibt, dürfen ruhig so viele "Blockbuster-games" (ich erlaub mir einfach mal die Wortschöpfung) anrollen, wie Bruckheimer lustig ist!
Besonders gespannt bin ich auf Filmreihen-unabhängige Titel!
Ruin schrieb am
Warum kann das nichts werden? Könnt ihr mal bitte irgendwelche logischen Gründe nennen bevor ihr etwas schlecht macht? :roll:
schrieb am

Facebook

Google+