Allgemein: Itagaki lobt & teilt aus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Itagaki lobt & teilt aus

Nach seinem Abgang bei Tecmo war es eher ruhig um Tomonobu Itagaki (Ninja Gaiden -Reihe) geworden, auf der E3 meldete sich der Japano-Querkopf jetzt zurück und plauderte mit 1UP über den derzeitigen Stand der Dinge. So arbeitet er mit seinem neuen Studio, Tokyo Vikings, an frischen Projekten, will sich aber nicht dazu äußern, ob das Team komplett unabhängig ist oder von Microsoft gefördert wird.: Er glaube, niemand würde derzeit erraten können, welche Firma die Wikinger unterstützt.

Itagaki wäre nicht Itagaki, wenn er nicht auch ein paar markige Worte über ein paar Kollegen finden würde. So sagt er über Bayonetta , das neue Spiel seines alten 'Erzrivalen' Hideo Kamiya (Devil May Cry-Reihe):

"Wenn ich in der Firma, die ich verlassen habe, so ein Spiel gemacht hätte, dann hätten die Leute gesagt: 'Was für ein Idiot, kann er denn nichts anderes machen?' Tja, das ist mehr oder weniger die Meinung, die ich über dieses Bayo-dingsda Spiel habe."

Auch die Haarpracht der Hauptprotagonistin sagt ihm nicht zu:

"Sie ist bedeckt mit Haaren? Ich weiß ja nicht, Herrn Kamiya müssen viele Dinge durch den Kopf gehen. Na ja, ich würde ihm in jeden Fall mal eine Laseroperation der Augen empfehlen. Ich bin mir sicher, dass er sich das leisten könnte, oder?"

Überraschenderweise keine verbale Prügel einstecken muss sein ehemaliges Studio, Team Ninja, welches derzeit u.a. an Metroid: Other M arbeitet. Nintendos Producer Sakomoto sei ein von ihm zutiefst respektierter Branchenveteran, der schon Spiele entwickelt hat, als Itagaki noch ein Kind war. Die Mannen um Yosuke Hayashi würden noch viel von ihm lernen können. Er hoffe, dass Team Ninja ein gutes Spiel auf die Beine stellen wird.

Kommentare

4P|IEP schrieb am
Ich gebe mich geschlagen und informiere mich noch ein bisschen weiter darüber, als nur über Videos. Aber nur, weil du so hartnäckig bist!
Normalerweise weiche ich nicht so einfach von meinem Standpunkt :)
(Vor allem vermeide ich es normalerweise auch einfach einen Fehler oder eine Fehlinformation einzugestehen. he he he)
J1natic schrieb am
Tjo, erwarte nicht, dass du mit solchen Kommentaren ungestraft von mir entkommst. *haha
Du solltest dir definitiv paar previews durchlesen oder generell meinen thread, den ich vorher gepostet habe.
Du bist nämlich nicht der erste Ahnunglose. ^^
4P|IEP schrieb am
Doch, das wusste ich, denn ich habe es hier gelesen - in dem Newsbeitrag ging es sogar darum ;) . Und die Videos sehen meiner Meinung nach stark nach DMC aus. Nach wie vor. Und "Lahmer Abklatsch" klingt wirklich aus der Luft gegriffen, aber das war eigentlich ein Ausdrucksfehler. Wenn es dich so stört, dann kann ich es natürlich wegeditieren und einfach nur schreiben, dass mich das Spiel nicht die Bohne interessiert.
Ich jedenfalls, will keinen Streit. Noch nicht. Morgen vielleicht. Ja? :)
J1natic schrieb am
Du hast meine etwas härtere Antwort nicht richtig verstanden. Es mir unwichtig was du von diesem game hälst; du kannst es auch gerne hassen.
Es geht um deine Bemerkungen " es sieht so stark nach DMC aus, dass ich nur kopfschüttelnd daran vorbeilaufen werde. " und ""Lahmer Abklatsch" dröhnt es irgendwo tief aus meinem Hirnkasten. "
Kamiya war halt der DMC-Schöpfer; natürlich wird Bayonetta da irgendwo an DMC erinnern - aber mieser Abklatsch?
Gib es einfach zu - du wusstest nicht, dass Kamiya vorher an DMC gearbeitet hat. Denn dann würdest du so einen stumpfsinnigen Kommentar hier gar nicht erst abgeben. :>
schrieb am

Facebook

Google+