Allgemein: Prince of Persia-Film: Bild & Poster - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Prince of Persia-Film: Bild & Poster

Nachdem es bisher nur einige Fotos vom Set des Drehs gegeben hat, liegt jetzt auch ein offizielles Bild aus der Verfilmung von Prince of Persia vor. Ebenfalls zu sehen gibt es zwei Poster, mit denen für Leinwandadaption der bekannten Marke geworben wird.

Der von Jerry Bruckheimer produzierte Film wird im Sommer 2010 anlaufen. Sollten die Kassen gar himmlisch klingen, dürfte das Projekt zu einer Trilogie ausgebaut werden.

Update: Bei ComingSoon gibt es außerdem ein Bild von Ben Kingsleys Charakter zu sehen, welcher der Bösewicht des Films ist.


 

 

 

(Bildquelle: Movies.ie)




Quelle: Movies.ie & IWatchStuff

Kommentare

blackeagle2k3 schrieb am
und ich dachte den Prinz giebts nicht in Echt xD
Fast wie fluch der Karibik nur in Persien
warum haben sie es nicht Prince of the Persia Imperium genannt ;)
DerUnsympath schrieb am
Ich hätt ja gerne Ron Perlman als Prinz gesehen. :)
Uncut94 schrieb am
Ich finde einen Prince of Persia-Film irgendwie schon interessant, wenn der prinz ein guter Schauspieler ist und die Kletterszenen gut aussehen, könnte es ein Hit werden(Meine Meinung) :wink:
Da Crux schrieb am
Stört keinen an den Postern das die Schrift viel zu modern ist ? Könnte auch der Schriftzug zu der bourn irgendwas verschwörung 4 sein....
Der Chris schrieb am
Nanimonai hat geschrieben:
LeNoir hat geschrieben:Bei einer Disney Verfilmung ist, wie ich fürchte, mit aufschneiderischen und flachen Dialogen, sowie schlechtem Humor zu rechnen. Das war bis jetzt bei so ziemlich jeder Verfilmung, besagten Studios so.
Wenn man an die (von Simon Jäger großartig vertonten) Dialoge des letzten Prince of Persia denkt, ist der Humor doch recht ähnlich wie bei Pirates of the Carribean und ich persönlich finde den Humor bei Weitem nicht so flach wie bei irgendwelchen American Pie Teenie-Komödien.
is ja interessant wie niedrig die maßstäbe angesetzt werden. :lol:
nen flacheren humor zu finden als den von american pie ist mir bisher noch nicht gelungen.
rag1984 hat geschrieben:joa, sieht ja ganz nett aus. aber bei bruckheimer/disney kann man schon von vernünftiger wenn nicht gar guter filmqulaität sprechen. siehe die fluch der karibik trilogie.
solange bei einer spiel-zu-film-umsetzung nicht uwe boll dransteht kann es gar nicht so schlecht werden. Laughing
unfassbar immer diese niedrigen ansprüche. :P
jetzt stürzt man sich schon auf jeden film der nich von boll kommt. :P
die letzten beiden fluch der karibik teile waren imo einfach nur kacke.
mit dem auftauchen dieser kreuzungen aus meerestieren und zombies und dem tauchenden schiff hat die serie imo ziemlich abgestunken.
noch was anderes...was hat der gestalter sich eig bei den postern gedacht?
ich hätte eigentlich mal mit einem schicken orientalischen...
schrieb am

Facebook

Google+