Allgemein: Mods: Monkey Island meets Crysis - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mods: Monkey Island meets Crysis

Wie ein technologisch in die Moderne versetztes Monkey Island 2 aussehen könnte, wollte Hannes Appell wissen. Basierend auf den Grafiken und Konzeptbildern des Originals begann er, mittels der Grafiksoftware Maya 3D-Modelle bzw. Sets zu entwickeln. Diese wurden dann im letzten Schritt in den Sandbox-Editor der CryEngine 2.0 exportiert.

Eine höher aufgelöste Fassung des Resultats kann hier auf Youtube betrachtet werden, weitere Hintergrundinfos zu dem Projekt gibt es hier.

 

 

 


Kommentare

KleinerMrDerb schrieb am
Summer-Rain hat geschrieben:*seufz* Ich für meinen Teil hoffe, dass die Zukunft des Adventures nicht so aussieht, aber ich befürchte fast, dass sich das kaum verhindern lässt, es scheint so, als wäre es das Schicksal eines jeden Genres früher oder später zum Ego-Shooter zu mutieren... mit den guten alten Rollenspielen ist dies ja bereits geschehen....

Ego Perspektive ungleich Ego Shooter :roll:
Ausserdem sind viele alte Rollenspiele aus der Ego Sicht gespielt worden.
Might and Magic, DSA, The Elder Scrolls usw.
Alles schon Uralt RPGs und alle in der Ego Sicht!
Oshikai schrieb am
Könnte mir schon vorstellen, demnächst so durch Monkey Island zu wandern. Hätte bestimmt was sich demnächst richtig mit anderen Piraten duellieren zu können, auch wenn es dann def. kein richtiges Monkey Island mehr ist.. Irgendwie wiedersprech ich mir grad selbst....
Wie wäre es mit nem MMORPG im Monkey Island Universum ?! Das dann mit dieser Grafik und... ach keine Ahnung. Ich sollte den Mund halten ! :D
Mir würde aber auch schon so ne Art Clever & Smart reichen.
Nen Point & Klick Adventure für 2 Personen.. man hatte ich damals mit nem Kumpel Spaß ! :)
Einer spielt Guybrush und der andere Elaine, Wally, oder diese sprechenden Schädel Murray.. wen auch immer.. Hey ich fänds klasse ! :D
Hans_Wurst80 schrieb am
BySu hat geschrieben:Ja, ich weiß auch nicht wer den Entwicklern erzählt hat, dass unbedingt alles in die "3. Dimension" erhoben werden muss. Ich persönlich schätze bei Adventures sowohl die alten Tugenden (rein rätseltechnisch betrachtet) als auch die schicke (und deutlich leichter zu bedienende!) 2D-Grafik, mit schicken handgeklöppelten Hintergründen.
Bei Rollenspielen geht es mir ähnlich - eine ISO-Ansicht ist nicht unbedingt etwas schlechtes.
Naja, wir werden es wohl nicht mehr erleben.

Ähm, hast Du zufällig den Post Deines Vorredners gelesen oder bewusst ÜBERsehen?! Er hat doch ein paar wunderbare Beispiele aufgezählt, die eben NICHT auf den Egoshooter-Look setzen. Trotzdem wird geseufzt und gestöhnt. Und wenn Du ein schönes 2D-Adventure willst nimm The Whispered World.
Außerdem was jammert ihr schon wieder rum? Da hier ist eine MOD für einen Egoshooter, nach was sollte es denn sonst aussehen?!
BySu schrieb am
Summer-Rain hat geschrieben:*seufz* Ich für meinen Teil hoffe, dass die Zukunft des Adventures nicht so aussieht, aber ich befürchte fast, dass sich das kaum verhindern lässt, es scheint so, als wäre es das Schicksal eines jeden Genres früher oder später zum Ego-Shooter zu mutieren... mit den guten alten Rollenspielen ist dies ja bereits geschehen....

Ja, ich weiß auch nicht wer den Entwicklern erzählt hat, dass unbedingt alles in die "3. Dimension" erhoben werden muss. Ich persönlich schätze bei Adventures sowohl die alten Tugenden (rein rätseltechnisch betrachtet) als auch die schicke (und deutlich leichter zu bedienende!) 2D-Grafik, mit schicken handgeklöppelten Hintergründen.
Bei Rollenspielen geht es mir ähnlich - eine ISO-Ansicht ist nicht unbedingt etwas schlechtes.
Naja, wir werden es wohl nicht mehr erleben.
EDIT: Unabhängig davon und um was zur Thematik zu sagen: Man merkt, dass sich der Macher Mühe gegeben hat - unabhängig vom nicht vorhandenen Gesamtkonzept... aber wenn ich das richtig verstehe, dann war es ja auch "nur" eine Grafikstudie. Dafür ein Oldstyle-Game zu nutzen finde ich schon kreativ :-)
Spoon Of Doom schrieb am
Summer-Rain hat geschrieben:*seufz* Ich für meinen Teil hoffe, dass die Zukunft des Adventures nicht so aussieht, aber ich befürchte fast, dass sich das kaum verhindern lässt, es scheint so, als wäre es das Schicksal eines jeden Genres früher oder später zum Ego-Shooter zu mutieren... mit den guten alten Rollenspielen ist dies ja bereits geschehen....

Dragon Age, The Witcher, Neverwinter Nights 2 + Add-Ons, diverse JRPGs... Nur um mal ein paar Beispiele der jüngeren Vergangenheit (oder nahen Zukunft^^) zu nennen, was Rollenspiele angeht.
schrieb am

Facebook

Google+