Allgemein: USA im September: Halo & PS3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

USA im September: Halo & PS3

Auf der gamescom hatte Sony das PS3 Slim-Modell sowie eine Preissenkung zum 1. September angekündigt. Diese Kombo machte sich bezahlt: Zumindest im vergangenen Monat konnte das System in den USA die anderen Heimkonsolen hinter sich lassen. Damit war die Wii erstmals seit langer, langer Zeit nicht mehr das bestverkaufte für den häuslichen Spielekonsum gedachte Gerät; Nintendos weißer Kasten könnte sich die Krone allerdings schon wieder im nächsten Monat zurückerobern, hatte der Hersteller doch den Preis des Systems am 27. September gesenkt.

Microsoft hingegen konnte nicht so stark von der eigenen Preissenkung und der Veröffentlichung von Halo 3: ODST profitieren: Wer die Shooter-Reihe mag, hat mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits eine Xbox 360 im Haushalt.


  1. NDS - 524.200
  2. PS3 491.800
  3. Wii - 462.800
  4. Xbox 360 - 352.600
  5. PSP - 190.400
  6. PS2 - 146.000


 






In den Softwarecharts zeigte sich die Beliebtheit jener Serie dafür umso deutlicher: Mit großen Abstand landete der Halo-Ableger auf dem ersten Platz. Die anhaltende Präsenz der Madden-Reihe überrascht ebensowenig wie die Platzierung von Wii Sports Resort . Viele der PS3-Neukunden haben wohl zu Batman: Arkham Asylum gegriffen und so dafür gesorgt, dass jene Version der Comic-Lizenzversoftung ebenfalls einen weiteren Monat in der Top 10 verbringen durfte.

Welche Statistiken Dan Rosenzweig von Activision betrachtet hatte, als er sich Mitte September zu der Behauptung verstieg, Guitar Hero 5 verkaufe sich im US-Handel vier Mal so gut wie The Beatles: Rock Band , ist nicht bekannt. Fest steht allerdings: Am Ende des Monats hatten die Pilzköpfe die Nase vorne. Nicht nur in den Top 10 - auch insgesamt konnte man mit 595.000 verkauften Spielen auf allen Plattformen die Konkurrenz (499.000) hinter sich lassen, obwohl Activision Vorbestellern in den USA noch Guitar Hero: Van Halen spendierte und GH5 außerdem noch auf der PS2 veröffentlichte.

  1. Halo 3: ODST (360) - 1,52 Mio.
  2. Wii Sports Resort  (Wii) - 442.900
  3. Madden NFL 10 (360) - 289.600
  4. Mario & Luigi: Abenteuer Bowser (NDS) - 258.100
  5. The Beatles: Rock Band (360) - 254.000
  6. Madden NFL 10 (PS3) - 246.500
  7. Marvel: Ultimate Alliance 2 (360) - 236.000
  8. Batman: Arkham Asylum (PS3) - 212.500
  9. Guitar Hero 5 (360) - 210.800
  10. The Beatles: Rock Band (Wii) - 208.600


Dank des erhöhten Hardwareabsatzes und Halo konnte die Branche im September erstmals wieder einen Vorjahreswert übertreffen, nachdem man in den letzten sechs Monaten immer unter der jeweiligen Vorjahresmarke geblieben war. Mit einem Umsatz von 1,28 Mrd. Dollar lag man allerdings nur knapp 10 Mio. Dollar über den Einnahmen, die man im September 2008 erwirtschaftet hatte.


Quelle: NPD Group

Kommentare

Lord_Zero_00 schrieb am
@bimon
Also die Wii hat knapp 30 Mio. Einheiten Vorsprung auf die PS3 (so oft hat die sich insgesamt noch nicht einmal verkauft) und verkauft sich auch wöchentlich weiterhin besser als die Konkurrenz. Also wer da ernsthaft glaubt, dass diese Generation noch ein Wechsel an der Spitze stattfinden wird, muss schon sehr verträumt sein. ;)
@white
Oh, mal wieder ein krampfhafter Bash-Versuch deinerseits gegen die 360 ... :roll:
Mogwai180 schrieb am
Is ja klar das Nintendo das nich auf sich sitzen lässt das ihnen ausgerechet von Sony der Rang abgelaufen wird , da war eine Preissenkung vorprogrammiert, trotzdem glaube ich das das nur der Anfang war und die Ps3 irgendwann die Wii ablösen wird spätestens wenn die richtigen Software Knaller für die Ps3 kommen wie z.B. Gran Turismo 5 oder God of War 3 oder Final Fantasy XIII was zumindest im Heimatland Ps3 exklusiv bleibt.
ICHI- schrieb am
1. # Halo 3: ODST (360) - 1,52 Mio.

Ich dachte das sei das XBox vorzeige Spiel was jeder kauft , hab viel mehr erwartet...-.-
GoreFutzy schrieb am
Jowy hat geschrieben:
Sid6581 hat geschrieben:
Die war aber auch dringend nötig wenn man sich die Verkaufsverläufe in den USA und Japan so anschaut. Spätestens mit Natal kann Nintendo nur noch über den Preis punkten, grafisch aber auch in Sachen Controller sind sie dann Last Gen. Ich denke aber mal, dass dann eine WiiHD ansteht, die dann auch abwärtskompatibel ist.

Ich glaube nicht das Nintendo eine "WiiHD" anbietet oder gar entwickelt.
Dafür besteht absolut Null Notwendigkeit und die Ressourcen werden wohl in denn Nachfolger gesteckt der dann Wohl dann auch HD hat.
Aber so eine sinnlose Konsole wirds nicht geben.
MFG
Jowy

Was soll Nintendo denn sonst machen?
Noch ne "revolutionäre" Steuerung?
Meinste nicht, sie setzen jetzt auf Bewährtes?
Vielleicht entwickeln sie aber auch einen Ganz-Körper-Motion-Anzug-Controller, den könnte man echt nicht mehr mit der Wii vergleichen.
Passenderweise ist vor kurzem eine News dazu gekommen.
Kannst du auf gamefront.de nachlesen.
Myamoto wird das Konzept beibehalten.
Er redet davon, die nächste Konsole noch kostengünstiger zu gestalten.
Leb wohl Nintendo... wahrscheinlich wird der technische Sprung so gewaltig, wie von Gamecube zur Wii. GARNICHT!
Jowy schrieb am
Sid6581 hat geschrieben:
Die war aber auch dringend nötig wenn man sich die Verkaufsverläufe in den USA und Japan so anschaut. Spätestens mit Natal kann Nintendo nur noch über den Preis punkten, grafisch aber auch in Sachen Controller sind sie dann Last Gen. Ich denke aber mal, dass dann eine WiiHD ansteht, die dann auch abwärtskompatibel ist.

Ich glaube nicht das Nintendo eine "WiiHD" anbietet oder gar entwickelt.
Dafür besteht absolut Null Notwendigkeit und die Ressourcen werden wohl in denn Nachfolger gesteckt der dann Wohl dann auch HD hat.
Aber so eine sinnlose Konsole wirds nicht geben.
MFG
Jowy
schrieb am

Facebook

Google+