Allgemein: USA: Die absoluten Bestseller - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

USA: Die absoluten Bestseller

Schon bei der Jahresendauswertung hatte die NPD Group bekannt gegeben, dass sich Call of Duty: Modern Warfare 2 innerhalb von anderthalb Monaten eine Position unter den zehn bestverkauften Titeln aller Zeiten in den USA sichern konnte. Auf Anfrage von IndustryGamers veröffentlichten die Marktforscher jetzt eine aktualisierte Fassung der Top 10.

Anmerkung: Die Daten berücksichtigen nur Spiele die 1995 oder später erschienen sind - erst seitdem werden die Verkaufszahlen von der NPD Group erhoben. Bei Multiplattform-Produktionen wurde der Absatz aller Fassungen zusammengefasst. PC-Titel blieben außen vor.

  1. Wii Play
  2. Guitar Hero III: Legends of Rock
  3. Grand Theft Auto: San Andreas
  4. Call of Duty: Modern Warfare 2
  5. Wii Fit
  6. Mario Kart Wii
  7. Call of Duty 4: Modern Warfare
  8. Madden NFL '07
  9. Call of Duty: World at War
  10. Namco Museum


Konkrete Verkaufszahlen nannten die Analysten nicht - allerdings können zumindest einige der Lücken gefüllt werden. Modern Warfare 2 war bis Ende Dezember knapp 8,82 Mio. Mal über den Ladentisch gewandert. Wii Play hatte sich bis Ende September über 11,1 Mio. Mal verkauft, war im Oktober und im November nicht in den Top 10 vertreten gewesen ( = Absatz unbekannt), im Dezember kamen nochmals 1,01 Mio. Einheiten hinzu. Für GTA: San Andreas und Wii Fit galt bis Ende September: 8,25 Mio. bzw. 7,9 Mio. Einheiten. Mario Kart Wii hatte sich bis dahin 6,7 Mio. Mal verkauft, im November und Dezember folgten nochmals 1,251 Mio. Einheiten. (Der Oktober-Absatz ist nicht bekannt.)


Kommentare

Infi88 schrieb am
ich weiss net ob es hier einen Artikel zu gab, wenn ja sorry.
Aber hier mal die Top20 der Amazon USA ;)
1. Wii
2. Wii Remote Controller
3. Wii MotionPlus
4. Wii Nunchuk Controller
5. New Super Mario Bros Wii
6. Wii Fit Plus with Balance Board
7. Wii Sports Resort
8. Wii Fit
9. Call of Duty: Modern Warfare 2 (360)
10. Mario Kart Wii with Wii Wheel
11. PlayStation 3 Dualshock 3 Wireless Controller
12. Wii Play with Wii Remote
13. Call of Duty: Modern Warfare 2 (PS 3)
14. Official Nintendo Wii Wheel
15. Assassin's Creed II (360)
16. Halo 3: ODST (360)
17. PlayStation 3 120 GB
18. Uncharted 2: Among Thieves (PS 3)
19. EA Sports Active (Wii)
20. Left 4 Dead 2 (360)
KingDingeLing87 schrieb am
Also das call of Duty so weit oben zu finden ist, ist schon krass.
Ja aber das ein Nintendospiel ganz oben sein wird, war ja jetzt nicht so die große Überraschung. :D
Also wenn man sowas Spiel nennen kann. :wink:
Infi88 schrieb am
JoeDreck hat geschrieben:
Joe-Z hat geschrieben:fuck is call of duty erfolgreich o0
Mich wundert auch die hohe Nachfrage der Amis nach Krieg.
Auf der anderen Seite, wenn man mal Nachrichten schaut, scheint es so, daß die Amerikaner die meisten Menschen täglich umbringen.
ziemlich dämliche Aussage.....
Spunior schrieb am
Darüber, ob Wii Play wirklich bei den Spielen statt bei Zubehör eingeordnet werden sollte, streiten sich die Gelehrten schon seit geraumer Zeit. Meine persönliche Meinung: Eigentlich eher Zubehör.
crackajack schrieb am
robih hat geschrieben:mit Wii Play wurde am Anfang halt jeder der einen Wii Controler gekauft hat zwangsbeglückt
bewusst hat das spiel sicher keiner gekauft
Ein Gratisspiel zum Controller ist ja wohl kaum etwas übles?
Ob's auch so verkauft worden wäre, weiß man nicht, aber unmöglich halte ich das keineswegs.
schrieb am

Facebook

Google+