Allgemein: Peter Jackson: In Spielelaune - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Peter Jackson: Immer noch in Spielelaune

Vor geraumer Zeit hatte Microsoft Peter Jackson als Executive Producer für die Halo-Verfilmung verpflichtet und den Filmemacher außerdem für ein episodisches Projekt namens Halo Chronicles begeistern können. Nachdem die Filmpläne allerdings eingemottet wurden, zog sich Jackson von den Chronicles zurück und bestätigte dies später auch - ganz im Gegensatz zu Microsoft, wo man sich dazu nicht wirklich offiziell äußern wollte.

Die Lust am Medium hat der Regisseur aber keineswegs verloren: Als die Kollegen von Ain't It Cool News Jackson am Anfang eines Interviews fragen, wie es ihm denn geht, antwortet der:

"Gut, gut, gut. Wir können die ganze Zeit über Modern Warfare 2 reden."

Rein zufällig kommt die Anmerkung nicht, hatte der Fragesteller doch jenen Shooter online zusammen mit Jacksons Sohn gespielt. Jackson selbst hat den Titel allerdings auch angetestet - man sei im letzten Level des Spec-Ops-Modes, merkt er nämlich an. Derzeit würden ihm Spiele mehr Spaß machen als Filme. Auch hätten sie sich in den vergangenen Jahren ziemlich weiterentwickelt.

"Sie benutzen jetzt viele Filmtechniken, besonders in cinematischen Bereichen und die kleinen Filmchen. Die sind mittlerweile echt gut eingebunden und du bekommst das Gefühl, als bekommt man substanzielle Teile mit vorher aufgenommenen Animationen, was aber immer noch großartig ist, weil sie dynamisch und gut gemacht sind. Früher waren sie nicht so gut, aber mittlerweile haben die Leute eine Ahnung von dem, was sie da tun."

Er selbst sei etwas involviert in die Versoftung des kommenden Tim & Struppi-Filmes, den Jackson zusammen mit Steven Spielberg stemmt, zudem habe er bei der Umsetzung des kommenden Hobbit-Films die Finger im Spiel. Auch bei allen anderen Drehbüchern, die man derzeit in der Pipeline habe, sei eine Spieladaption angedacht.

Jackson hat viele Ideen - manche davon würden sowohl als Film als auch als Spiel funktionieren, bei anderen wäre es besser, zuerst einen Film zu produzieren, und ihn dann über ein Spiel weiterzuentwickeln. Andere Konzepte wiederum würden ausschließlich für Spiele interessant sein.

Kommentare

KingDingeLing87 schrieb am
Na da kann man sich ja auf was freuen. :D
Ich find sowas ne gute Idee, wenn Spieleentwickler sich mit Regiseure zusammentun. Sowas scheint ja schwer in kommen zu sein.
Da könnten ganz gute Sachen rauskommen. :D
The SPARTA schrieb am
Mindflare hat geschrieben:Wenn Peter Jackson ein Spiel entwickelt warte ich aber, bis die Special Extended Edition rauskommt. Alles vorher wird doch nur ein Crowd Pleaser...
Er weiss ja auch wie man mit guter Qualität noch viel mehr Geld rausbekommt, das schätze ich besonderst.
johndoe797130 schrieb am
Mindflare hat geschrieben:Wenn Peter Jackson ein Spiel entwickelt warte ich aber, bis die Special Extended Edition rauskommt. Alles vorher wird doch nur ein Crowd Pleaser...
Aber echt :P.
117Spartan schrieb am
Hat Peter Jackson nicht damals auch beim King Kong-Spiel mitentwickelt?
Aber etwas anderes hat noch viel mehr mein Interesse geweckt: laut der News wird es ein neues Tim und Struppi Spiel geben? Geil!
Hoffentlich wird das kein Schuss in den Ofen - bin auch auf den Film sehr gespannt.
Hank Loose schrieb am
Peter Jackson als neuer Spiele-Entwickler??? Ein Lead Entwickler muss ja alle Teilaspekte im Blick behalten. Auch eine Motivationskurve, die einem Jackson gänzlich neu sein dürfte... Ich glaube, dass Jackson allerhöchstens die Story beisteuern könnte. And by the way: Welcher Regisseur zockt nicht mal ab und zu ein paar Spiele... von Spielberg bis Fatih Akin machen das doch alle. Das ist ja ebenso eine besondere Aussage, wie dass ein europäischer Regisseur XY Fußballfan ist.
schrieb am

Facebook

Google+