Allgemein: Schweiz: 'Killerspiele' im Visier - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Schweiz: 'Killerspiele' im Visier

Wie die Kollegen von Gamesmarkt.de berichten, hat der Schweizer Ständerat eine verbindliche Gesetzesinitiative (Motion) durchgewunken, die das Verbot von "Killerspielen" ermöglichen. Auch eine Motion, die das Verkaufsverbot von Spielen mit 16er- bzw. 18er-Einstufung an Jugendliche vorsieht, wurde abgenickt.

Der Bundesrat darf sich nun mit der Ausarbeitung eines konkreten Gesetzes beschäftigen, welches dann dem Parlament zur Abstimmung vorgelegt wird. Dort wird dann auch festgelegt werden müssen, wie ein "Killerspiel" genau definiert wird. In der Motion heißt es nämlich nur:

"Der Bundesrat wird beauftragt, dem Parlament eine gesetzliche Grundlage vorzulegen, die es erlaubt, die Herstellung, das Anpreisen, die Einfuhr, den Verkauf und die Weitergabe von Spielprogrammen zu verbieten, in denen grausame Gewalttätigkeiten gegen Menschen und menschenähnliche Wesen zum Spielerfolg beitragen."

Kommentare

Minando schrieb am
Verbieten sollte man primär:
Tierversuche, Krieg, Terrorismus und das Tragen karrierter Wollsocken (diese grässlichen Burlingtons, ihr wisst schon).
Aber was macht die Politik ? Gibt sich mit Peanuts wie Computerspielen ab.
Armselig.
Marshmallowmann schrieb am
MiSee hat geschrieben:
Nur Polemik, Polarisierung, Verallgemeinerung. Ich nenne sowas Propaganda.

Jow ist es auch, tut mir leid für die Schweiz, ehrlich. Hier ein denkanstoss-lied
Es gab schon einmal die Zeit,
Voller Ungerechtigkeit,
In der ein Weltbild sich erhebt
Und einfach über allem steht.
Willkürlich Wahrheit nicht erkennt,
Damit ein Scheiterhaufen brennt
Und jeder der das anders sieht,
Einfach im Rufmord untergeht.
Geschichte wiederholt sich immer wieder auf ihre Weise. Dazu braucht man in dem Fall nichtmal die Nazis als vergleich ;-) gab auch mal das dunkle Mittelalter.
Arkune schrieb am
Willkommen im Club.
Exedus schrieb am
Ich frag mich echt was mit den Politikern Los nicht nur das behauptet wird das Gamer zu Hells Angels werden nein jetzt werden Spiele sogar verboten.
Einfach nur lächerlich
Melcor schrieb am
Hauptfeld hat geschrieben:
DrEDDDlokk hat geschrieben:
Hauptfeld hat geschrieben:Mit dem Verbot von "Killerspielen" begeben sich diese Politiker auf das gleiche schändliche Niveau wie die Hitler-Nationalsozialisten im dritten Reich. Denen passten damals bestimmte Bücher nicht, die sie dann verbrannt haben. Nichts aus der Geschichte gelernt. Setzen - sechs, liebe Politiker.
Godwin 1, Hauptfeld 0. Setzten, Sechs.
- D
Sprich deutsch.
http://de.wikipedia.org/wiki/Godwins_Law
schrieb am

Facebook

Google+