Allgemein: Bigpoint: Käufer gesucht? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Bigpoint: Käufer gesucht?

Bigpoint gehört zu den größeren Anbietern im Onlinemarkt - und basierend auf den jüngsten Gerüchten versucht man angeblich, diese Marktstellung bald zu barer Münze zu machen. Wie Mergermarket von drei Quellen aus dem Bankbereich erfahren will, haben die Hamburger die Investmentspezialisten von Montgomery & Co. damit beauftragt, "strategische Alternativen" zu evaluieren. Die derzeitigen Gesellschafter seien daran interessiert, einen Käufer für den Publisher zu finden.

70 Prozent der Anteile gehören derzeit den Investoren GMT Communication Partners und Peacock Equity, 30 Prozent sind noch im Besitz von Heiko Hubertz, dem Geschäftsführer des Unternehmens. Man hoffe auf Angebote im Bereich von 300 bis 400 Mio. Dollar.

Der Zeitpunkt wäre günstig angesichts aktuellen Momentums des Markts für Social Games und andere browser-basierte Titel. Besonders klassische Publisher und Medienkonzerne, die in jenem Bereich derzeit kaum Erfolgsgeschichten vorweisen können, könnten hektisch im eigenen Geldbeutel kramen, um sich Marktanteile durch zukäufe zu sichern. So hatte Electronic Arts beispielsweise Ende 2009 275 Mio. für die Übernahme von Playfish ausgegeben. Sollte die Social Games-Schmiede bestimmte Ziele erreichen, könnten nochmals weitere 100 Mio. Dollar fällig werden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+