Allgemein: US im Juni: Red Dead legt nach - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

USA im Juni: Im Western nichts Neues

Auf der E3 2010 hatte Microsoft eine neue Fassung der Xbox 360 vorgestellt und zumindest in Nordamerika gleich eine Woche später ausgeliefert. Das frische Modell konnte den Absatz entsprechend ankurbeln; die Xbox 360 war erstmals seit geraumer Zeit wieder die meistverkaufte Heimkonsole in den USA.

  1. NDS - 510.700
  2. Xbox 360 - 451.700
  3. Wii - 422.500
  4. PS3 - 304.800
  5. PSP - 121.000

 



Von einer Eintagsfliege kann im Falle von Red Dead Redemption keine Rede sein. Der Rockstar-Western hatte sich allein im Mai in den USA über 1,5 Mio. Mal verkauft. Im Juni konnte das Spiel seine Spitzenposition verteidigen. Auch Super Mario Galaxy 2 wanderte weiter munter über den Ladentisch. Mit Toy Story 3 und Lego Harry Potter: Die Jahre 1-4 gab es im Juni nur zwei Neueinsteiger in den Top 10.

  1. Red Dead Redemption (X360) - 582.900
  2. Super Mario Galaxy 2 (Wii) - 548.400
  3. Red Dead Redemption (PS3) - 380.300
  4. New Super Mario Bros. Wii (Wii) - 200.900
  5. Just Dance (Wii) - 174.800
  6. Wii Fit Plus (Wii)
  7. Toy Story 3 (NDS)
  8. UFC Undisputed 2010 (Xbox 360)
  9. Lego Harry Potter: Die Jahre 1-4 (Wii)
  10. UFC Undisputed 2010 (PS3)


Die Einnahmen im Hardwarebereich stiegen um fünf Prozent, die Einnahmen durch den Verkauf von Software fielen allerdings 15 Prozent niedriger aus. Mit 1,1 Mrd. Dollar lag der Gesamtumsatz in jenem Monat sechs Prozent unter der Marke aus dem gleichen Monat des Vorjahres.


Quelle: NPD Group

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+