Allgemein: Krome Studios geschlossen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Krome Studios geschlossen

In den vergangenen Jahren hatte es schon öfter Gerüchte gegeben, dass Krome Studios vor dem Aus steht. Die Australier schafften es jedoch stets, neue Projekte an Land zu ziehen, die der Firma das Überleben sicherten.

Laut IGN hat es das Team jetzt allerdings endgültig erwischt: Am Freitag seien die letzten verbliebenen Angestellten entlassen worden. Es bestehe immerhin die Möglichkeit, dass eine kleine Gruppe gebildet wird, um etwaigen bestehenden vertraglichen Pflichten nachzukommen.

Krome hatte zuletzt Blade Kitten und Die Legende der Wächter abgeliefert. Zuvor hatte man u.a. an Spielen wie Viva Piñata: Party Animals und der Wii/PSP/PS2-Umsetzung von Star Wars: The Force Unleashed gearbeitet und den Game Room für Microsoft entwickelt. Ty - The Tasmanian Tiger dürfte wohl das bekannteste Werk des Studios sein.

Kommentare

Ilumi schrieb am
Krome Studios geht vor die Hunde und JoWood steht immer noch. Das Leben ist nicht fair!
MSentis schrieb am
Hm, also laut Co-Founder und Creative Director Steve Stamatiadis von den Krome Studios... haben sie nicht zugemacht. Siehe sein Post hier, ziemlich weit unten.
Vllt. werden sie aber auch komplett übernommen. Teilweise gehören sie ja schon zu Emergent Game Technologies.
gunblade91 schrieb am
schade, schade. fand die männer und frauen von Krome Studios hatten potential und hätten vielleicht noch 'ne große nummer werden können.
DarkX3ll schrieb am
Ist jetzt kein großer Verlust für die Videospielwelt.
schrieb am

Facebook

Google+