Allgemein: Zelda-Prototyp (1986) aufgetaucht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Zelda-Prototyp (1986) aufgetaucht

Lust auf etwas Nostalgie? Bei Lost Levels ist ein vermeintlicher unveröffentlichter Prototyp des NES-Spiels Zelda no Densetsu aufgetaucht - besser bekannt als The Legend of Zelda.

Dieser Prototyp unterscheidet sich u.a. durch die Layouts der Räume, verschiedene Sprites, neue Musik und vor allem den Schwierigkeitsgrad von der Fassung, die im Jahr 1986 (Europa: 1987) in den Läden stand (Video). Generell soll der Prototyp deutlich einfacher sein als die finale Version, da in den Räumen wesentlich weniger Gegner anzutreffen sind und es mehr Geld/Münzen zum Sammeln gibt. Sämtliche Unterschiede sind bei der Website "The Cutting Room Floor" aufgelistet.

This is an early build of the original FDS version of Zelda, complete with different room layouts, sprite changes, new music, and odd glitches. As a lot of you guys know, it's very unusual for first party prototypes like this to make their way out to the public, so this is quite a find. This build shows how the initial design of Zelda was notably less difficult than what we ended up playing on our NESes (and Famicoms). Practically all of the gameplay changes from this build to the final were made to make the game more challenging.


Kommentare

Game&Watch schrieb am
dx1 hat geschrieben:Das echte Resident Evil 4 - das mit den Haluzinationen und den gruseligen Babypuppen.
Warum sollte DAS bei Nintendo rumliegen ?? Aber wer weiß...
Vllt haben sie ja auch den Templerschatz gebunkert. Und die "uncut" von Luigi's Mansion, sowie den heiligen Gral, die Antwort auf die Frage nach dem Leben und Kaugummi das nie seinen Geschmack verliert :lol:
Hey, hätte wer lust mal zufällig beim Nintendo HQ in Kyoto verbeizuschauen ?? :twisted:
dcc schrieb am
Die haben gewartet bis die community auf das Niveau eines Schimpansen gesunken ist. Nun ist die Schwierigkeit angemessen :x
ToryFaol schrieb am
Ich hab zuerst gedacht des is n Promotion Gag,aber in nächster Zeit kommt doch garkein neues raus,oder?
Und n Remake des allerersten Teils is ja ziemlich unwahscheinlich.
naja... zum start des 3DS kommt ein remake von Ocarina of Time und immehrin is ja "schon" die hälfte von skyward sword fertig :D
dx1 schrieb am
Das echte Resident Evil 4 - das mit den Haluzinationen und den gruseligen Babypuppen.
Bedameister schrieb am
-CloneShift- hat geschrieben:
sahel35 hat geschrieben:wer schafft es, sowas 24 jahre lang im keller zu behalten??
Schonmal was von Nintendo gehört? :lol:
Was bei denen wohl noch so alles rumliegt :lol:
schrieb am

Facebook

Google+