Allgemein: Telltale: Walking Dead & King's Quest - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Telltale: Walking Dead & King's Quest

Telltale Games feuert derzeit aus allen Zylindern und scheint fleißig Projekte zu akquirieren.

Wie das Studio nun verkündet, arbeitet man momentan an einem Episoden-Projekt basierend auf der Comic-Reihe The Walking Dead, welche zuletzt vom US-Sender AMC als Fernsehserie adaptiert wurde. Die Auftaktfolge des Spiels soll irgendwann im vierten Quartal des Jahres erscheinen. Wie bei Telltale üblich sollen diverse Plattformen bedient werden.

Das Studio, welches auch die Heimat einiger ehemaliger LucasArts-Mitarbeiter ist, hatte sich in der Vergangenheit lizenztechnisch eher beim einstigen Arbeitgeber bedient - siehe Sam & Max sowie Tales of Monkey Island . Jetzt hat man allerdings auch bei der ehemaligen Konkurrenz angefragt und arbeitet an einem Reboot von Sierras King's Quest-Reihe. Weitere Details zum - natürlich - episodisch angelegten Unterfangen soll es im Rahmen der E3 geben. Die allgemeinen Rechte an der Marke liegen nach der Verschmelzung von Activision und dem Sierra-Eigentümer Vivendi Games bei Activision Blizzard.

Last but not least: Telltale veröffentlichte einen ersten Trailer für das vor einiger Zeit angekündigte Jurassic Park: The Game . Die Staffel soll im April auf PC/Mac ihre Premiere feiern und kann derzeit für 30 Dollar geordert werden.


Kommentare

crewmate schrieb am
Bei TT sind eben bzw ein kleiner Teil set LA JUngs & mädels unter gekommen. Gerade die Feder führenden Ron Gilbert und Tim Schäfer anna nicht mir am Start. Und die brüdern werden auch einige KREATIVE Köpfe mitgenommen haben.
realbadazz187 hat geschrieben:eigentlich mag ich diese episoden-games nicht so sehr; ich will vollständige games.
mfg
Produziert du heute mal ein Vollpreis Adventure für den Internationalen Markt ohne kreative Einbußen durch eine n konservativen Publisher zu haben. Episoden sind auch selbst vermarktung und tun Stück unabhängigkeit für die Entwickler.
mochto schrieb am
Achja, die lieben, netten Leute von Telltale...
Egal ob "Strong Bad's Cool Game for Attractive People", "Sam & Max" oder "Back to the Future":
Jedes Mal erschaffen die Telltale Leute eine meiner Meinung nach ausgezeichnete Spielwelt mit interessanten Charakteren, gut funktionierendem Humor und glaubwürdiger Atmosphäre. Und auch gegen die Wahl der Sprecher oder die Graphik hab ich (im Gegensatz zu vielen anderen) nichts einzuwenden.
Der Haken an der Sache ist leider nur, dass diese Spiele vom Gameplay her allesamt viel zu anspruchslos sind bzw. der Schwierigkeitsgrad jedesmal viel zu niedrig angesetzt ist (die Lösungen für die "Rätsel" sind immer so glasklar...). Und darüberhinaus verfügen ihre Machwerke auch noch über eine zu kurze Spielzeit bzw. wird für die Spielzeit zuviel Geld verlangt (auch wenn man die Episoden-Form miteinberechnet).
Warum orientiert man sich nicht an früheren Großtaten von Lucas Arts im Adventure-Genre (v.a. da ja ehemalige Lucas Arts Mitarbeiter bei Telltale werkeln) und generiert zumindest ein etwas anspruchsvolleres Gameplay mit einigermaßen interessanten Rätseln!? :Kratz:
Fazit: Als digitaler, spielbarer Comic immer sehr unterhaltsam, als Spiel leider bei mir durchgefallen! :(
Nightfire123456 schrieb am
Walking dead als point and click Adventure? Dann womöglich noch mit diesem Telltale Toy Story alles glänzt und ist bunt optik?
Kann mir da echt nicht vorstellen was das werden soll.
Auch bei Kings Quest bin ich skeptisch, ich mochte die Spiele doch bis auf den 7. Teil waren doch bei allen anderen Teilen viele Action Elemente drinnen. Das passt ja auch nicht zu den bisherigen Telltale games
Sid6581 schrieb am
Pennywise hat geschrieben:Lies dir den Comic durch dann wirst du sehen das der locker jeden Zombiestreifen bis auf die von Romermo locker schlägt.
Der Serie muss man einfach Zeit geben weil dies viel zu wenig Episoden waren :X
Außerdem war gar kein Filler dabei von daher :P

Dann hat die Serie als Serie, nicht als Adaption, aber versagt. Wenn sie es in der ersten Staffel nicht schafft, wenigstens Andeutungen von etwas Großartigem zu machen, dann weiss ich auch nicht. Ich habe die Comics nicht gelesen, aber ein Freund von mir, der bisher auch nicht sonderlich angetan war. Aber ich werde natürlich auch die zweite Staffel, trotz gepflegter Langeweile gibt es ja nunmal keine andere Zombie-Serie, auch wenn ich mich nach der etwas enttäuschenden dritten True Blood-Staffel eher noch auf deren vierte Staffel freue.
Vino schrieb am
kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Telltale The Walking Dead angemessen umsetzen. Aber ich lasse mich gerne überraschen
schrieb am

Facebook

Google+