Allgemein: Japan: Spendenoptionen für Spieler - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Japan: Spendenoptionen für Spieler

Eine Woche ist es nun her, dass Japan von einem großen Erdbeben und einer folgenden Flutwelle heimgesucht wurde. Während man im Atomkraftwerk Fukushima noch versucht, das Schlimmste zu verhindern, werden in den vom Tsunami betroffenen Gebieten weiterhin Tote geborgen und Vermisste gesucht.

Unmittelbar nach der Katastrophe hatten viele Hersteller sich sofort bereit erklärt, die Arbeit diverser Hilfsorganisationen mit Spenden zu unterstützen. Neben einer direkten monetären Unterstützung wollen diverse Firmen mit einigen Aktionen auch die Spieler dazu animieren, in den Geldbeutel zu greifen.

So teilt Sony mit, dass jetzt auch über das PlayStation Network Spenden an das Rote Kreuz überweisen kann. Ähnliches ist auch bei Square Enix möglich in Form der virtuellen Währung Crysta.

PopCap lässt verlauten, dass es vom Samstag (8 Uhr) bis zum Montag eine 48-stündige Sonderaktion im AppStore geben wird. Dort werden sämtliche iPhone- und iPad-Spiele des Herstellers - darunter auch Titel wie Plants vs. Zombies , Peggle und Chuzzle - für 79 Cent bzw. 1,79 Euro verkauft. Der Gesamterlös aus der Aktion wird an das Rote Kreuz weitergeleitet. Das gilt auch für die Offerte, die Hi-Rez derzeit unterbreitet: Global Agenda wird am Wochenende für zehn Dollar angeboten.

Die Kollegen von Shacknews haben noch weitere Spendenmöglichkeiten zusammengefasst. Bis zum 31. März können z.B. EVE Online -Spieler PLEX-Spenden abliefern, die dann in Form echter Währung an das Rote Kreuz übermittelt werden. Capcom verkauft derzeit Street Fighter IV im AppStore für 79 Cent und wird die Einnahmen spenden. Sega hat eine ähnliche Aktion organisiert im Falle der iOS-Versionen von Sonic, Sonic 2, Sonic 4, Sonic Spinball und Football Manager.

Wer FarmVille oder CityVille auf Facebook verfallen ist, kann dort spezielle Items erwerben.

Quelle: Pressemitteilungen

Kommentare

Nacros schrieb am
deneir hat geschrieben:
totalbloody hat geschrieben:was hat das land gemacht um sowas zu verdienen..... :evil:

atomkraftwerke ins erdbeben/tsunamigebiet gebaut.
verdient haben sie es damit zwar mit sicherheit nicht, aber doch herrausgefordert.

Das AKW hat jetzt genau wieviel Todesopfer gefordert/Zerstörung verursacht?
Im Übrigen kann man sich relativ sicher sein, dass Spenden über japanische Unternehmen (ja, auch der fiese, böse Gigant Sony) dort ankommen, wo sie auch hingehören. Wer Zweifel hat, sollte direkt an das JAPANISCHE Rote Kreuz spenden: http://www.jrc.or.jp/english/relief/l4/ ... 02070.html
Gamör schrieb am
Ich hab überhaupt kein Guthaben mehr aber demächst sind vll 10 Euro drinn die tun mir echt leid da drüben besonders die 50.
Inari schrieb am
Seh ich auch so. Wenn ich überlege, wofür ich immer wieder Geld ausgebe, dann kann man für mMn wichtige Sachen auch schon mal den einen oder anderen Euro ausgeben. Ich kaufe mir in den nächsten Tagen für rund 80? diverse low budget Spiele für die PS3. Da kann ich dann auch mal 15? für Menschen in Not spenden.
(ob 15 oder 10 oder 5 oder 2 ist dabei vollkommen egal.)
Sarkasmus schrieb am
insomniacidiot hat geschrieben:ich habe mal 2? im PSN-Store gespendet, mehr war wegen meines Guthabens nicht drin.
2? tun mir nicht weh, und wenn jeder von uns das tun würde, wäre das schon ne riesige Hilfe für Japan

Hab ich auch gemacht, 2? sind doch nichts auch nicht für so nen armen Azubi wie mich.
Wenn man sich mal vorstellt das 1 Millionen Menschen "nur" 2? spenden ist das auch schon ne ganze Menge.
Bis denn
insomniac© schrieb am
ich habe mal 2? im PSN-Store gespendet, mehr war wegen meines Guthabens nicht drin.
2? tun mir nicht weh, und wenn jeder von uns das tun würde, wäre das schon ne riesige Hilfe für Japan
schrieb am

Facebook

Google+