Allgemein: LulzSec: Erste Festnahme - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

LulzSec: Erste Festnahme

Wie Scotland Yard verkündet, hat die e-Crime-Abteilung heute in Zusammenarbeit mit dem FBI einen 19-jährigen im britischen Essex verhaftet, dem vorgeworfen wird, an Hack-Angriffen und DDoS-Attacken beteiligt gewesen zu sein. Laut eines Metro-Berichts steht die Person in Verdacht, eine der zentralen Organisatoren von LulzSec zu sein - wenn nicht gar der "Mastermind."

Die Gruppe hatte in den vergangenen Wochen von sich reden gemacht durch das Hacken oder den DDoS-Beschuss von Servern diverser Regierungsbehörden und Unternehmen, darunter auch Spielehersteller wie Nintendo, Bethesda, CCP (EVE Online), Riot Games (League of Legends) und Mojang (Minecraft). 

Mit jenem Vorgehen macht sich LulzSec allerdings nicht unbedingt überall beliebt: Eine Gruppe selbsternannter "Web Ninjas" begann damit, die mutmaßlichen Identitäten der nicht gerade schweigsamen, in manchen Fällen auch nicht extrem gut getarnten Hacker offenzulegen - das so genannte Doxing. Die Infos hatte man dem FBI zukommen lassen. Ob es jene Details waren, die zur Festnahme - vermutlich der ersten von mehreren - führten, ist nicht bekannt.

LulzSec hatte erst vor ein paar Tagen zusammen mit Anonymous die Hackergemeinde dazu aufgerufen, sich zu vereinen im Kampf gegen Regierungen und andere Institutionen, die das Internet kontrollieren wollen. Die Web Ninjas taten dies allerdings als letztes Hurra der Gruppe ab, die jetzt wohl wieder Schutz bei der Mutter suche - fast alle LulzSec-Mitglieder hatten zuvor auch bei Anonymous mitgewirkt. Die Hacker wüssten, dass das Ende naht, jetzt da ihre Identitäten bekannt sind.

Kommentare

GermanLongplays schrieb am
Sarfinwsl hat geschrieben:Grade gefunden: Teh Lulzboat goes Titanic'd:
http://www.thehackernews.com/2011/06/lu ... ed-by.html
Hmm, wenn ich darauf zugreifen will blockt mein Virenprogramm sofort und sagt...."Oje, grade ham die versucht 9 Trojaner auf deinen Rechner zu jagen......"
Sry, aber dann bleibe ich lieber weg von der Seite.
Mindflare schrieb am
Duncan_666 hat geschrieben:Hab gerade in meinem E-Mail Postfach eine Mail von Bioware gefunden...
Bioware wurde auch gehackt,wusste Ich gar nicht...hört der Scheiss auch irgendwann mal auf? Hab langsam keine Lust mehr ständig Passwörter ändern zu müssen. :evil:
Sicher, dass die wirklich von Bioware ist und kein Phishing?
Habe bisher nix von denen gehört. alleridngs existiert da auch nicht mehr als meine Mailadresse und das Passwort.
Duncan_666 schrieb am
Hab gerade in meinem E-Mail Postfach eine Mail von Bioware gefunden...
Bioware wurde auch gehackt,wusste Ich gar nicht...hört der Scheiss auch irgendwann mal auf? Hab langsam keine Lust mehr ständig Passwörter ändern zu müssen. :evil:
schrieb am

Facebook

Google+