Allgemein: Beschwerde gegen Explosiv-Bericht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Beschwerde gegen Explosiv-Bericht

Der gamescom-Bericht des RTL-Magazins Explosiv schlägt derzeit hohe Wellen und sorgt - zurecht - für Empörung unter Videospielern, die ihrem Ärger u.a. mit Youtube-Botschaften Luft machen und dazu aufrufen, sich gegen diese Art der Berichterstattung zur Wehr zu setzen.

Wer ebenfalls seinen Beitrag dazu leisten will, sollte die Webseite www.programmbeschwerde.de aufsuchen und dort unter dem Punkt "Beschwerde" folgende Angaben machen:

1. Persönliche Angaben
2. Beschwerde: Programmgrundsätze
3. Datum: 19.August / 18.00Uhr
4. Programm: RTL
5. Name der Sendung: GC Bericht / RTL Explosiv
6. Bemerkung (also eine persönliche Begründung - Vorlagen dazu findet man bereits im Netz, wer sich nicht die Arbeit machen will).

Der Aufschrei der Videospieler hat anscheinend bereits gefruchtet: Zum einen war/ist die Seite zeitweise nicht erreichbar, zum anderen findet sich auf der Startseite von programmbeschwerde.de derzeit folgender Hinweis:

Aktueller Hinweis zum Umgang mit dem Beitrag im RTL-Magazin Explosiv vom 19.08.2011 anlässlich der Games Convention in Köln

 

Zwischenzeitlich (Stand 25.08.2011, 9.00 Uhr) sind über 6.800 Beschwerden zu diesem Beitrag auf www.programmbeschwerde.de eingegangen.

Die für die Aufsicht über RTL zuständige Landesmedienanstalt, die NLM, ist über den Vorgang informiert.

Der rechtliche Umgang mit dem Beitrag ist von der Anzahl eingegangener Beschwerde völlig unabhängig. Weitere Beschwerden sind mithin für die rechtliche Beurteilung des Beitrags ohne Bedeutung.

Mit Blick auf die Vielzahl der eingegangenen Beschwerden bittet die LMS um Verständnis dafür, dass nicht auf jede einzelne Beschwerde gesondert geantwortet wird.

Auf www.programmbeschwerde.de wird über den weiteren Umgang mit den eingegangenen Beschwerden zeitnah informiert.

RTL ist unterdessen bemüht, die Youtube-Videos des Beitrags entfernen zu lassen.

UPDATE:

Mittlerweile hat RTL ein knappes Entschuldigungsschreiben auf der eigenen Webseite bezüglich des Berichts veröffentlicht.

Kommentare

pcj600 schrieb am
selbst mein unliebsamstes shirt ist 100 mal zu schade für diese schandmäuler, sorry. :roll:
XMais schrieb am
Big-E86 hat geschrieben:
Dark_Randor hat geschrieben:Inzwischen off, hat noch wer nen link?
guckst du hier: http://www.youtube.com/watch?v=LEQNuISxGmo
Also so langsam glaub ich echt an ne ernst gemeinte Kriegserklärung von RTL.
Hmm Kriegserklärung.
Hmm Defcon.
Hmm afk. Zocken.
PMt mich wenn ihr mit Mistgab...Epischen Kriegshämmern+5 loszieht.
Bis dahin . . . who cares what RTL does when there is epic loot to obtain :P
Dark_Randor schrieb am
DextersKomplize hat geschrieben:Habt ihr das Video schon diskutiert?
http://www.youtube.com/watch?v=9xHzTcrSrUE
Das finde ich ja FAST skandalöser als das andere ... ich meine, für wie geil halten sich diese scheiss Bitches?
Immer diese Pseudotests und die fragwürdigen Schlüsse die daraus gezogen werden.
Getreu dem Motto, vor lauter Zocken interssieren sich diese Menschen nicht mehr für das andere Geschlecht, sie nehmen es gar nicht mehr wahr, bla bla ...
Aber typisch Frau, ich hasse solche Weiber, wer will mit sowas überhaupt zusammen sein ... oberflächlich bis zum geht nicht mehr .... das ist die Sorte von Weibern die als Erstes in fremde Betten hüpfen!
Inzwischen off, hat noch wer nen link?
schrieb am

Facebook

Google+