Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Team Bondi: Insolvenzverwalter an Bord

Schon seit ein paar Wochen geistern Hinweise darauf durch die Gerüchteküche, dass es nicht allzu gut um Team Bondi bestellt ist. Die Mannen um Brendan McNamara hätten Probleme damit, Partner für neue Projekte zu finden, hieß es da. Berichte über schlechte Arbeitsbedingungen und Streitigkeiten mit Rockstar dürften die Suche nicht erleichtert haben.

Das, was sich angedeutet hatte, ist jetzt eingetreten: Wie MCV mit Bezug auf einen Eintrag bei der Australian Securites & Investments Commission berichtet, hat mittlerweile ein Involvenzverwalter das Sagen bei Team Bondi.

Allerdings gibt es noch etwas Hoffnung für die verbliebenen Mitarbeiter: Früheren Gerüchten zufolge versucht McNamara, sich und sein Team bei der Medienschmiede KMM unterzubringen. Dort wird derzeit u.a. an Happy Feet 2 gearbeitet und der vierte Mad Max-Film vorbereitet.

Kommentare

EHLE. schrieb am
artmanphil hat geschrieben:Weshalb wird meine konstruktive Anmerkung ausfallend gekontert?
Findet ihr nicht, dass Aufbereitung und Zusammenfassung das Ziel des Journalismus' sein sollte?
Weil deine Anmerkung weder konstruktiv noch nachvollziehbar ist. Falls du fertig verpackte Meinung möchtest darfst du gerne bei der Bild danach ausschau halten, wenn dir daran gelegen ist dich kritisch mit dem Thema auseinander zu setzen kann ich dir nur die in der News verlinkten Artikel ans Hez legen:
http://www.4players.de/4players.php/spi ... suche.html
http://www.4players.de/4players.php/spi ... leite.html
http://www.4players.de/4players.php/spi ... Noire.html
http://www.mcvuk.com/news/read/team-bon ... ion/084051
Das du hier ausfallend gekontert wurdest darfst du mir gerne mal in roter bold Schrift zitieren.
artmanphil schrieb am
Weshalb wird meine konstruktive Anmerkung ausfallend gekontert?
Findet ihr nicht, dass Aufbereitung und Zusammenfassung das Ziel des Journalismus' sein sollte?
Die Diskussion können wir gern weiterführen. Allerdings finde ich es viel interessanter, dass ausgerechnet Bondi keine neue Chance bekommt. An und für sich alarmierend und ein gefundenes Fressen für Pessimisten, die den Niedergang der Innovation in Spielen vorahnen.
Seth666 schrieb am
Spunior hat geschrieben:
Wäre natürlich ein feiner Zug der Redaktion, uns Unwissenden zu erklären, was die Jungs eigentlich gemacht haben
Den im Artikel zu dem Thema verlinkten Beitrag zu konsumieren, ist zu schwierig?
Deine Besorgnis teile ich.
Heutzutage ist der Mausklick oder die Suche bei Google schon zu viel verlangt.
Der Mensch wird immer fauler.
Sogar Fahrräder bekommen E-Motoren. In 10 Jahren wird wohl kein Fahrrad mehr Pedale haben.
Der Abstieg des Menschen hat schon lange begonnen, zumindest bei einigen :lol:
Sir_pillepalle schrieb am
Jemanden der hier ohnehin nur sporadisch alle paar Tage mal reinschaut werden News über insolvente Entwickler doch ohnehin nicht interessieren? Weswegen also der Aufriss?
Alle anderen wissen entweder wer Team Bondi ist, oder aber sind trotzdem gewillt sich weiter zu informieren.
artmanphil schrieb am
:) An sich nicht, allerdings gefällt es manch einem nicht, news über news zu lesen.
Es kann einfach die Qualität eines Artikels steigern, Beispiel fiktive Filmwebsite-News: "Jürgen Vogel (link) dreht neuen Film in Nürnberg" Jürgen Vogel anklicken, okay. Alternative "Jürgen Vogel (Tatort, Keinohrhasen, die Welle) dreht neuen Film in Nürnberg."
Weiss fast jeder, was Sache ist, auch ohne neue Recherche.
___________________________________
Die News zeigt also, dass L.A. Noire nicht genug eingebracht hat? Mist aber auch. Zeigt, dass ein besonderes technisches Feature noch keine besondere Spielmechanik ersetzt.
Da ich selbst Bewegtbildanimator bin, hat mich L.A. Noirs Motiontrackingtechnologie natürlich in seinen Bann gezogen. Der Schritt in die Filmbranche ist definitiv der richtige.
schrieb am

Facebook

Google+