Allgemein: Valve & Blizzard über PSN & XBL - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Valve & Blizzard über PSN & XBL

Mit Portal 2 debütierte auch Steamworks auf der PS3 und ermöglicht Partien mit Besitzern der PC-Version des Spiels. Kein einmaliger Versuchsballon: Auch die PS3-Fassung Counter-Strike: Global Offensive wird Crossplattform-Matches ermöglichen. 

Gabe Newell hatte die Geschlossenheit von Xbox Live schon früher kritisiert und hofft auch im Interview mit Develop weiterhin darauf, dass Konsolennutzer irgendwann plattformunabhängig gegeneinander antreten können.

"Die Branche sollte sich lieber Gedanken darüber machen, wie sie das Internet besser machen können - nicht darüber, wie sie die Kunden am besten vom Internet fernhalten können. Der eine Weg ist eine Sackgasse, der andere schafft Werte."

Der Valve-Gründer - einst einer der lautesten Kritiker der PS3 - merkt an, es sei wichtig, dass sich Sonys Mut zur Offenheit auch finanziell auszahle. Sollte das der Fall sein, dann würde das auch die anderen Plattformbetreiber anstacheln.

Frank Pearce von Blizzard findet, dass die Spieler heutzutage eigentlich gerne überall und mit jeder Person spielen würden. Es werde immer mehr Spiele geben, die nicht auf eine spezielle Plattform setzen. Was aber auch nicht heißen muss, dass ein Titel auf alle möglichen System portiert wird. Es könne sein, dass gewisse Komponenten oder Teilaspekte angepasst und optimiert werden.

"Es geht nicht immer darum, dass alles überall gleich ist. Manche Spiele funktionieren vielleicht besser mit einer gemeinsamen Community, nicht mit einem gemeinsamen Gameplay-Erlebnis."

Kommentare

Diabolus-Dark schrieb am
dcc hat geschrieben:Auf jedem Fall lernen wir: kauft eine PS3 ! :]
http://www.vgchartz.com/
Die Xbox ist schwer am sinken, bis auf die blöden Amis kaufen die meisten deutlich mehr PS3 ;) Aber Amis brauchen immer etwas länger....^^

Weil jeder der eine Box hat keine mehr braucht, wohingegen die PS3 Spieler dauernd eine neue brauchen *grinst*... (nur Spaß). Ich hab beide und spiele nur X-Box. Die PS3 ist langsamer, hat das dümmste Trophie System und .. naja liegt mir nicht.
Man könnte es aber auch so sehen: Es werden auch weit weniger PC-Spiele verkauft, obwohl der PC das beste Spielsystem ist und bleiben wird (mir egal was die Konsoleros für unhaltbare Gründe dagegen sagen). Es beweist nur eines: Das beste setzt sich nie durch. Das fing mit dem Gamegear an der dem Gameboy um Jahrzente voraus war und sich trotzdem nicht verkauft hat.
---
Zum Beitrag: Das ist doch nur Geschwätz von Valve damit sie ihre Pest auch auf den Konsolen ausbreiten können. Die sollen am PC bleiben, den hab ich dank Steam eh schon abgeschrieben, lasst mir wenigstens noch meinen Spaß an der X-Box. Was soll "das geschlossene XBL" heißen? XBL ist das selbe wie GfWl und manche, zugegeben wenige, Spiele kann man schon lange PC gegen / mit X-Box spielen. Die Erfolge werden sowieso geteilt und man kann auf beiden Systemen (also PC und X-Box) spielen und jeweils die Erfolge auf einem einzigen Account haben anstatt wie bei der PS3 nur die jeweils auf dieser Plattform erziehlten Erfolge. Spiel ich doch mal am PC hab ich die Erfolge nicht auf meinem Gamertag (für mich als Erfolgs-Liebhaber ein großer Minuspunkt).
Ich kann vom PC aus ins XBL gucken, kann mit den Leuten auf meiner Frienlist chaten wenn ich das möchte egal ob sie grad am PC oder der X-Box online sind. Kann Spiele kaufen, Guthaben aufladen und alles was man auch auf der Box...
PizzaFilip schrieb am
Ich hoffe es gibt wieder eine 2 in 1 (CS für PS3 mit zusätzlichem PC Code) Aktion für PS3 Besitzer. ^^
Zenith schrieb am
KOK hat geschrieben:
Zenith hat geschrieben:
KOK hat geschrieben:
Zenith hat geschrieben:
KOK hat geschrieben:Außerdem ist CoD kein Maßstab. Wir reden hier von CS, dort ist der Skill etwas höher, wobei "etwas" sehr gedehnt werden kann. Ein Pad-Spieler wird definitiv keine Chance haben gegen einen durchschnittlichen CS-Spieler. sei der Pad-Spieler noch so gut. Selbst viele CoDler auf PC sehen in CS kein Land, auch wenn die die Eingabe mit Maus und Tastatur gewöhnt sind von CoD.

Ich könnt nen Eimer Buchstabensuppe essen und ein besseres Argument kacken als deins!
Ich breche ab vor Lachen! bist schon sehr vom höheren skill eines CS Spielers überzeugt! Pass mal auf du movement Krüppel, dein CS pseudo Aiming kannste dir mal sowas in den Poppas schieben! Zock erst mal eine Runde Quake und lerne dabei was Movment + Aim ist! Kannst aber weiterhin stocksteif über Dust rennen und Dir auf dein Aim was einbilden
http://z0r.de/2337

Und Sie habe ich erstmal gemeldet. Schon mal was von Etiquette gehört? Oder Manieren? Benehmen?
Und nur weil es noch movelastigere Spiele gibt, heißt es nicht, das CS im Vergleich zu CoD nicht skilllastiger ist. :Daumenrechts:

Haha SIE sind aber putzig!
an ihrer Stelle würde ich mal vom hohen Ross herabsteigen und ein schlagkräftiges Argument für Ihre Behauptungen bringen!
Ich kann für meinen Teil, zumindest aus Erfahrung sprechen, dass es vom spielerischen Skill wenig Unterschiede gibt! Aber diese Vergleiche beruhen nur auf Funnys Clanintern zwischen CS und CoD (eps) Teams. Zumindest was das Aiming betrifft. Im Movement hingegen waren die CoD Spieler klar im Vorteil.
Aber nach Ihren Schilderungen ist die Welt eine...
KOK schrieb am
Zenith hat geschrieben:
KOK hat geschrieben:
Zenith hat geschrieben:
KOK hat geschrieben:Außerdem ist CoD kein Maßstab. Wir reden hier von CS, dort ist der Skill etwas höher, wobei "etwas" sehr gedehnt werden kann. Ein Pad-Spieler wird definitiv keine Chance haben gegen einen durchschnittlichen CS-Spieler. sei der Pad-Spieler noch so gut. Selbst viele CoDler auf PC sehen in CS kein Land, auch wenn die die Eingabe mit Maus und Tastatur gewöhnt sind von CoD.

Ich könnt nen Eimer Buchstabensuppe essen und ein besseres Argument kacken als deins!
Ich breche ab vor Lachen! bist schon sehr vom höheren skill eines CS Spielers überzeugt! Pass mal auf du movement Krüppel, dein CS pseudo Aiming kannste dir mal sowas in den Poppas schieben! Zock erst mal eine Runde Quake und lerne dabei was Movment + Aim ist! Kannst aber weiterhin stocksteif über Dust rennen und Dir auf dein Aim was einbilden
http://z0r.de/2337

Und Sie habe ich erstmal gemeldet. Schon mal was von Etiquette gehört? Oder Manieren? Benehmen?
Und nur weil es noch movelastigere Spiele gibt, heißt es nicht, das CS im Vergleich zu CoD nicht skilllastiger ist. :Daumenrechts:

Haha SIE sind aber putzig!
an ihrer Stelle würde ich mal vom hohen Ross herabsteigen und ein schlagkräftiges Argument für Ihre Behauptungen bringen!
Ich kann für meinen Teil, zumindest aus Erfahrung sprechen, dass es vom spielerischen Skill wenig Unterschiede gibt! Aber diese Vergleiche beruhen nur auf Funnys Clanintern zwischen CS und CoD (eps) Teams. Zumindest was das Aiming betrifft. Im Movement hingegen waren die CoD Spieler klar im Vorteil.
Aber nach Ihren Schilderungen ist die Welt eine Scheibe und der Skill nur der oberen Seite...
drfontaine92 schrieb am
lol. Scheint mir nicht sehr fair für die Playsianer. Bei UT3 war mir die Steuerung mit Maus & Tastatur bisschen zu schwammig.
schrieb am

Facebook

Google+