Allgemein: Ron Gilbert zeigt Artworks - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ron Gilbert zeigt Artworks zu neuem Spiel

Ron Gilbert, der Kopf hinter LucastArts-Klassikern wie Maniac Mansion oder The Secret of Monkey Island, zeigt auf seiner Webseite erste Artworks zu dem Spiel, das er zusammen mit Tim Schafer (Brütal Legend) bei Double Fine entwickelt.

Wie er selbst sagt, hat er die Idee dafür schon seit einer sehr langen Zeit im Kopf - sogar noch vor Maniac Mansion, das 1987 erschien und erstmals das SCUMM-System mit anklickbaren Verben verwendete.

"Es ist einfach ein Spiel, das gemacht werden musste"
, so Gilbert auf seiner Webseite.

Und so sehen die beiden Artworks aus:




Kommentare

Quellbrunn schrieb am
@crewmate
Bisher waren Tims neue Projekte nach der Lucasarts Zeit aber ziemlich mittelmäßig. ^^ Brütal Legend und Pyscho dinges... war zwar ganz witizg aber von der Qualität her ziemlich weit weg von den "alten Tagen". Ron hat auch nur fast nix gemacht.
Freuen tu ich mich torzdem die beiden wieder zusammen zu sehen. Auch wenn ich es besser finden würde , dass die beiden mal wieder ein neues Adeventures.
Aber wer weiss ? Vllt wird das neue Spiel ja eins ! ;)
Mr.Freaky schrieb am
crewmate hat geschrieben:
Mr.Freaky hat geschrieben:
crewmate hat geschrieben:Monkey Island ist tot. TellTale sind noch einmal auf der vermodernden Überresten rumgehoppst. LeChucks Revenge hatte ein tolles Mehrdeutiges Ende auf das kein neuer Teil hätte Folgen müssen. Zwischen MI3 und MI2 klafft eine sichtbare Lücke, was nun wirklich auf dem Jahrmarkt der Verdammten geschah. Das gleiche mit ToMI. MI3 und MI4 waren völlige Fehlinterpretationen von Guybrush, wie Samus in Other M falsch dargestellt wurde.

*Ron Gilbert Interview*
Ich denke, dass sagt alles. :)

Das ist das eine Interview. Ich erinner mich an ein anderes Interview, in dem Gilbert sagte, das Guybrush in MI3 völlig fehlinterpretiert worden sei. Was ich auch so empfand. Guybrush war in den alten Teilen Naiv und unerfahren, aber kein Idiot. Das sind zwei völlig unterschiedliche Sachen. Dazu kommt die Tatsache, das ToMI nach einem fiktiven MI5 spielen soll, der laut TellTale größer sein soll als das. Der soll auch in Montevideo spielen. Ich habe mit den Jahren einfach ein Problem mit schlechten Fortsetzungen bekommen und meide die nach Möglichkeit. Zuletzt deBlob2.

Ich meine damit auch eher, dass er sich ein 3 überlegt hatte, allem Anschein nach. Er sagt ja auch, dass 3 anders war, als er es gemacht hätte.
crewmate schrieb am
Mr.Freaky hat geschrieben:
crewmate hat geschrieben:Monkey Island ist tot. TellTale sind noch einmal auf der vermodernden Überresten rumgehoppst. LeChucks Revenge hatte ein tolles Mehrdeutiges Ende auf das kein neuer Teil hätte Folgen müssen. Zwischen MI3 und MI2 klafft eine sichtbare Lücke, was nun wirklich auf dem Jahrmarkt der Verdammten geschah. Das gleiche mit ToMI. MI3 und MI4 waren völlige Fehlinterpretationen von Guybrush, wie Samus in Other M falsch dargestellt wurde.

*Ron Gilbert Interview*
Ich denke, dass sagt alles. :)

Das ist das eine Interview. Ich erinner mich an ein anderes Interview, in dem Gilbert sagte, das Guybrush in MI3 völlig fehlinterpretiert worden sei. Was ich auch so empfand. Guybrush war in den alten Teilen Naiv und unerfahren, aber kein Idiot. Das sind zwei völlig unterschiedliche Sachen. Dazu kommt die Tatsache, das ToMI nach einem fiktiven MI5 spielen soll, der laut TellTale größer sein soll als das. Der soll auch in Montevideo spielen. Ich habe mit den Jahren einfach ein Problem mit schlechten Fortsetzungen bekommen und meide die nach Möglichkeit. Zuletzt deBlob2.
Randall Flagg hat geschrieben:Und natürlich ist es, wie Brütal Legend, Konsolenexklusiv. Hoffentlich wird es dann ein Point & Click Adventure. Versteht ihr? Point & Click. Das wäre dann wohl eher was für die Wii. Ahahahahaha. Point & Click. Manchmal muss ich einfach über meine eigenen Scherze lachen. Point & Click, ehehehehehe PS: Was habt ihr alle gegen Monkey Island 3? Ich fand den eigentlich sehr sehr gut. Teil 4 ist es, was ich wirklich aus purer Seele verabscheue und ablehne.
Brauchse gar nicht zu lachen. Geheimakte Tunguska, Baphomets Fluch DC und Mystery Case Files steuern sich hervorragend mit dem Pointer. Ich bin froh das ich zum Höhepunkt des Kopierschutzwahnsinns vom Computer...
Genkis schrieb am
MI3 war immer noch toll, aber kommt meiner meinung nach nicht
an die ersten beiden ran, und wie crewmate schon sagte, werden
die charaktäre anders dargestellt
(und er meint hier hoffentlich nicht zeichnerisch xD), was mir auch
nicht sonderlich gefällt.
Mr.Freaky schrieb am
Randall Flagg hat geschrieben:Und natürlich ist es, wie Brütal Legend, Konsolenexklusiv. Hoffentlich wird es dann ein Point & Click Adventure. Versteht ihr? Point & Click. Das wäre dann wohl eher was für die Wii. Ahahahahaha. Point & Click. Manchmal muss ich einfach über meine eigenen Scherze lachen. Point & Click, ehehehehehe
PS: Was habt ihr alle gegen Monkey Island 3? Ich fand den eigentlich sehr sehr gut. Teil 4 ist es, was ich wirklich aus purer Seele verabscheue und ablehne.

Ich kann Teil 3 noch akzeptieren, spiele ihn auch ab und an...4 und 5 werden völlig boykottiert. Aber 3 kommt einfach nicht an 1 oder gar 2 ran...
schrieb am

Facebook

Google+