Allgemein: Double Fine-Projekt: Update von Tim Schafer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Double Fine-Projekt: Update von Tim Schafer

Über 1,8 Mio. Dollar hat Double Fine bisher per Kickstarter für sein Adventure-Projekt sammeln können. Mit entsprechendem Understatement lässt Tim Schafer jetzt verlauten, man habe "ein wenig mehr Geld" auftreiben können als ursprünglich erhofft - das einst angesetzte Budget betrug 400.000 Dollar.

Das zusätzliche Geld werde deutliche Auswirkungen auf die Qualität des Spiels haben. So werde es eine komplette sprachliche Vertonung geben, auch können durch das höhere Budget mehr Plattformen bedient werden: Zum jetzigen Zeitpunkt sicher: Es wird Windows-, MacOS- und Linux-Fassungen geben. Im Mobile-Bereich werde man iOS-Systeme und bestimmte Android-Geräte berücksichtigen.

Die Sprachausgabe wird in Englisch gehandhabt - in Sachen Text werden Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch und Italienisch abgedeckt.

Wie angekündigt werden alle Nutzer, die mehr als 15 Dollar investiert haben, am geschlossenen Betatest teilnehmen dürfen. Die Beta-Version werde aus Sicherheitsgründen per Steam serviert. Schafer verspricht allerdings: Kickstarter-Investoren werden das finale Spiel optional in einer DRM-freien Fassung beziehen können.



Kommentare

6zentertainment schrieb am
Der Wayne hat geschrieben:Kickstarter lässt grundsätzlich kein Paypal zu, deswegen ist nicht zu erwarten, dass diese Zahlungsoption noch auftaucht. Paypal ermöglicht es nicht, eine "Zahlungsberechtigung" zu vereinbaren, und die ist gerade das Prinzip von Kickstarter ? das Geld wird erst eingezogen, wenn das Projekt erfolgreich finanziert wurde, also nach Ablauf des Finanzierungszeitraum genügend Leute eine Zahlung zugesichert haben.
Ist ja nicht so, dass es für Kreditkartenzwang keine kostenfreien (online-) Lösungen gäbe. Aber so kriegt ihr halt keine Produktionsvideos, Betateilnahme und DRM-freie Finalversion. :P
du glaubst es mir nicht aber alle meine spiele sind im grunde "DRM" frei gepatched worden und ich binde auch nicht jedes gekaufte spiel an einen steam oder sonnst welchen account weil ich dazu einfach nicht bereit bin mir sowas aufzwingen zu lassen.ich zahle den mist ,ich will auch spaß haben ohne irgendwelche anmeldungen aktivierungen oder sonstiges.Nur MP titel die ich auch aktiv spiele registriere ich somit :wink: .und wieso mache ich das so?weil ich es darf ,kein hersteller hat das recht mir seine eulas und agbs mit ihren wünschen zu presentieren und zu verlangen das ich das so schlucke da man die produkte ja gar nicht zurückgeben kann wenn man nicht einverstanden ist sind diese vereinbarungen ehh nichtig ist.
superboss schrieb am
ach Leute glaubt doch nicht alles......der hat schon längst seinen Wohnsitz in die Karibik verlegt und lässt dort die Puppen tanzen. Und wenn er Geldnachschub braucht, muss er einfach nur was über die bösen Majors und Microsoft posten und weitere Millionen werden fließen...........
Solon25 schrieb am
Ab heute heisst das EFIGS :lol:
Kajetan schrieb am
BattleIsle hat geschrieben:
In addition to Steam codes, we will also be offering DRM free versions. And for all our lovely friends overseas, we'll be localizing the text in French, Italian, German, and Spanish.
:verliebt:

:Daumenrechts:
Heimdall182 schrieb am
in double fine habe ich vollstes vertrauen, die werden wieder ein geniales spiel abliefern
schrieb am

Facebook

Google+