Allgemein: inXile: Crowd-Funding für Wasteland? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

inXile: Crowd-Funding für Wasteland?

Vor einigen Jahren hatte inXile Entertainment Electronic Arts die Rechte an der Wasteland-Marke abgekauft. Ein Zufall war jener Transfer nicht: Der Chef des Studios, Brian Fargo, gehört schließlich zu den Gründungsvätern von Interplay und hatte auch am RPG-Oldie mitgewirkt. Wasteland gilt auch als einer der Hauptquellen der Inspiration für einen anderen Genre-Klassiker: Fallout.

InXile produzierte in der Zwischenzeit The Bard's Tale, Hunted und zuletzt Choplifter HD - die Wasteland-Lizenz harrt hingegen noch ihrer Umsetzung. Das könnte sich aber bald ändern: Nach Double Fines grandiosem Erfolg mit seiner Kickstarter-Kampagne, die bis dato schon fast 1,9 Mio. Dollar einbrachte, denkt Fargo plötzlich darüber nach, das Crowd-Funding-Prinzip für ein neues Wasteland-Spiel zu bemühen.

Viele Details des Konzepts habe man noch nicht ausgearbeitet, da man sich erst seit zwei Tagen mit der Idee beschäftigt hat. Das neue Spiel würde aber "100% originalgetreu" hinsichtlich der Vorlage sein. Man würde sich auf eine Draufsicht, vielleicht aber auch eine isometrische Ansicht konzentrieren und einen party- und skill-basierten Ansatz wählen. Dank der Finanzierung durch Fans müsste man sich nicht nach den Vorgaben irgendwelcher Publisher richten.

Ein neues Wasteland würde sicherlich primär für den PC entwickelt, könnte aber später auch iOS-Systeme unsicher machen. Das Studio arbeite derzeit an einem Produktionsplan für das Projekt, um zu sehen, was machbar ist. Das Budget müsste aber "mindestens eine Mio. Dollar" betragen.

Kommentare

Nightfire123456 schrieb am
Spunior hat geschrieben:
Nightfire123456 hat geschrieben:Und was ist wenn die Million nicht zusammen kommt? Dann ist deine Kohle für die Katz und der Entwickler freut sich Geld bekommen zu haben ohne was zu leisten
Ähm... nein? So funktioniert Kickstarter nicht. Das Geld wird erst transferiert, wenn das Ziel erreicht wurde.
Achso? Dann bekommt man also sein Geld komplett zurück bzw. wird erst gar nicht abgebucht wenn das Ziel nicht erreicht wurde?
Dann ist das was anderes, ich werde das ganze mal im Auge behalten. Die alten Fallout Teile mochte ich schon sehr gerne
crewmate schrieb am
Wie kann man zuerst sowas großartiges wie Bard Tale machen um sich dann Hunted aus dem Arsch zu ziehen?
Spunior schrieb am
Nightfire123456 hat geschrieben:Und was ist wenn die Million nicht zusammen kommt? Dann ist deine Kohle für die Katz und der Entwickler freut sich Geld bekommen zu haben ohne was zu leisten
Ähm... nein? So funktioniert Kickstarter nicht. Das Geld wird erst transferiert, wenn das Ziel erreicht wurde.
Levi  schrieb am
Nightfire123456 hat geschrieben:
Eich hat geschrieben:Mein Geld hat der Mann schonmal sicher! ^^
Und was ist wenn die Million nicht zusammen kommt? Dann ist deine Kohle für die Katz und der Entwickler freut sich Geld bekommen zu haben ohne was zu leisten

du kommst echt nicht mit den Gedanken zurecht, auch einfach mal in etwas zu investieren als Privater Mensch, oder? Immer wenn es darum geht, dass Spieler etwas "liefern" sind es gleich die bösen Entwickler die sich auf Kosten der Spieler bereichern ...
anstatt einfach mal nen bisschen "Antikapitalistisch" (man möge mir verzeihen, wenn das hier das falsche Wort ist ;)) zu denken, und nicht immer nur das Geld für sich selbst und zum eigenen Nutzen zu behalten.
Chibiterasu schrieb am
^^soweit ich weiß kommt es dann gar nicht erst zur Abbuchung, wenn das Finanzierungsziel nicht erreicht wird...
schrieb am

Facebook

Google+