Allgemein: Starhawk-Macher: Schrumpfkur - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Starhawk-Macher: Schrumpfkur & Neuausrichtung

Nachdem Incognito Entertainment (Twisted Metal-Reihe, Warhawk) aufgelöst wurde, gab es drei Hauptanlaufpunkte für die dort angestellten Entwickler. Ein Teil fand bei SCEA Santa Monica Unterschlupf, während andere bei Eat Sleep Play oder LightBox Interactive unterkamen. Beide Studios waren von ehemaligen Sony-Leuten gegründet worden, beide Studios arbeiteten auch  mit dem einstigen Brötchengeber zusammen. Und orientierten sich an Marken, die man bereits kannte. 

Während David Jaffe & Co. Twisted Metal produzierten, besannen sich die Mannen um Dylan Jobe auf ihre Warhawk-Expertise und entwickelten Starhawk.

Seit gestern machten allerdings Gerüchte über die Schließung von LightBox die Runde. So hatte George Broussard -mittlerweile eifriger Berichterstatter bei Kürzungswellen in der Branche- die Entlassung diverser Entwickler erwähnt und noch angemerkt: Es werde gemunkelt, dass bei LightBox die Lichter am Freitag endgültig ausgehen werden. Auch hatte es einige vielsagende Tweets von Mitgliedern des Teams gegeben. Jobe selbst hatte sinniert: "And yeah, its time for another drink ...."

Auf Anfrage bestätigte der Gründer und Präsident des Studios gegenüber Polygon jetzt, dass LightBox insgesamt 24 Stellen kürzen musste. Das übrig gebliebene Team nehme jetzt eine andere Plattform ins Visier: Das nächste Spiel des Studios werde für iOS entwickelt. Man habe nach wie vor eine großartige Beziehung zu Sony - jetzt sei aber erstmal Zeit für eine Neuausrichtung.

Kommentare

M1L schrieb am
Sehr schade =/
Warhawk war ein interessantest Spiel zu Beginn der PS3 und Starhwark sieht auf sehr gut aus, habe es aber selbst bisher noch nicht gespielt.
schrieb am

Facebook

Google+