Allgemein: "Stinky" Controller: Finanzierung steht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

"Stinky" Controller: Finanzierung steht

Ein Pedal, dessen vier Knöpfe mit dem Fuß bedient werden: Die größere Unabhängigkeit könnte PC-Spielern mehr Freiheiten beim Spielen geben. Per Kickstarter sollte die Produktion des Controllers finanziert werden - Ende letzter Woche wurde die Kampagne erfolgreich abgeschlossen.

Der wohl aus offensichtlichen Gründen "Stinky" getaufte Controller kann in vier Richtungen "gekippt" werden, wobei die Funktion aller Knöpfe frei belegbar sein sollen und es möglich sein soll, nebeneinander liegende Knöpfe gleichzeitig zu drücken. Der Widerstand der Tasten kann durch die Verwendung verschiedener Federn frei gewählt werden. Derzeit ist Stinky nur mit Windows-PCs kompatibel, Mac-Unterstützung soll aber folgen. Auch eine Konsolenunterstützung plant der Hersteller für die Zukunft.

Im Juli soll Stinky an Unterstützer der Kickstarter-Kampagne ausgeliefert werden.

Quelle: Kickstarter

Kommentare

anigunner schrieb am
Halte ich an sich für keine schlechte Sache. Menschen mit Behinderungen- oder Verletzungen wie z.B Mausarm könnte auf diese Weise die Bedienung erleichtert werden. Ich könnte mir auch gut vorstellen das man damit im "Normalbetrieb" wunderbar scrollen- oder zoomen könnte.
Wenn es technisch soweit solide ist, gut auf Eingaben reagiert und der Preis stimmt könnte ich mir das sogar unter meinem Schreibtisch vorstellen. Nur der Name, der ist wirklich..... doof ^^
[Shadow_Man] schrieb am
Über den Namen sollten sie sich allerdings nochmal Gedanken machen :lol:
mindfaQ schrieb am
hmm eigentlich garnicht soo eine schlechte idee, müsste man wohl in der Praxis mal ausprobieren. Wobei für die meisten Spiele ja Maus+Tastatur oder eben wer will Gamepad ausreichen. Von den Spielen, die ich spiele würde mir spontan nur Dota 2 einfallen, wo man sicherlich eine sekundäre Tastenbelegung darauf legen kann.
ItsPayne schrieb am
Das kickstarter video könnt man glatt für eines dieser aprilscherzvids halten.
dx1 schrieb am
Mit zwei dieser Controller gleichzeitig könnte ein Armloser zumindest mal alle Spiele spielen, für die man ein 8-Wege-Kreuz und vier Buttons benötigt.
schrieb am

Facebook

Google+