Allgemein: Atlus: Mutterkonzern in Geldnot - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Atlus: Mutterkonzern in Geldnot

Laut CNet Japan (via GI.biz) hat die Index Corporation sich offiziell in die Phase der "Rehabilitierung" begeben. Das japanische Gegenstück zur hiesigen Insolvenzmeldung war notwendig geworden angesichts einen Schuldenbergs von 24,5 Mrd. Yen bzw. ca. 249 Mio. Dollar.

Index ist das Mutterunternehmen von Atlus, welches den meisten Spielern sicherlich über die Shin Megami Tensei- und Persona-Titel bekannt sein dürfte. Laut Angaben der Firma ist die Tochter an sich allerdings profitabel. Man sei auf der Suche nach Geldgebern bzw. Partnern, damit die Insolvenz keine Auswirkungen auf Atlus hat.

Kommentare

JesusOfCool schrieb am
LP 90 hat geschrieben:
SSBPummeluff hat geschrieben:Atlus soll zu Nintendo wandern :D
Definitiv nicht, das waren auf den großen Plattformen schon immer Sony-Jungs!!
das ist unsinn. die haben auch viele spiele für NES und SNES gemacht und auch für N64, gamecube und Wii haben sie spiele gemacht.
angefangen haben sie übrigens mit sega
ThePanicBroadcast schrieb am
Crap. Hoffe ebenfalls dass das keine Konsequenzen haben wird, hat Atlus doch seit Jahren immer zuverlässig für Nintendos Handhelden überragende RPG-Kost geliefert.
Von daher fänd ich auch ne Übernahme durch Big N ausgezeichnet, dann würden die Lokalisierungen vl mal häufiger und schneller von Statten gehn.
Raksoris schrieb am
SSBPummeluff hat geschrieben:Atlus soll zu Nintendo wandern :D
Die analen Schmerzen wären unglaublich :lol:
Noch eine Magnitude besser als Bayonetta 2
SethSteiner schrieb am
Atlus macht tolle Vorbestellerboni und CEs mit physischen Inhalt. Allerdings ist auch nicht alles Gold was glänzt, falls Atlus verantwortlich ist für Bullshit wie Region Locks, sogar bei einem PS3 Spiel (Arena) oder Shopexklusivitäten wie bei Arena die Schallplatte. Dabei versendet Game normalerweise ins Ausland aber die Schallplatte nur für Engländer. Für so kundenfeindliche Ideen muss man schon mal einen EA Kurs besucht haben.
LP 90 schrieb am
SSBPummeluff hat geschrieben:Atlus soll zu Nintendo wandern :D
Definitiv nicht, das waren auf den großen Plattformen schon immer Sony-Jungs!!
schrieb am

Facebook

Google+