Allgemein: Google hegt angeblich Pläne für eine Android-Konsole - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Google: Hegt angeblich Pläne für eine Android-Konsole

Wie das Wall Street Journal erfahren haben will, hat Google angeblich neben einer Smartwatch noch eine Android-basierte Konsole in Arbeit. Auch sei ein neues Nexus Q in der Pipeline. Mindestens eines der Geräte werde wahrscheinlich schon im Herbst veröffentlicht.

Dem Konzern dürfte sicherlich nicht die erfolgreiche Kickstarter-Kampagne der Ouya entgangen sein - auch wenn deren Softwareunterbau pünktlich zum Launch immer noch mit Kinderkrankheiten zu kämpfen hat.

Google dürfte mit seinen Plänen allerdings auch auf die direkte Konkurrenz schielen, die sich da möglichweise auch im Wohnzimmer aufbaut. Schon seit einiger Zeit wird spekuliert, dass Apple sein Apple TV über den Konsum von Filme und Musik hinaus allgemein ins iOS-Ökosystem integrieren wird und ebenfalls an den AppStore andocken lässt. Die Mutmaßungen wurden vor anderthalb Wochen nochmal befeuert durch den Umstand, dass iOS 7 eine Schnittstelle für herkömmliche Gamepads bieten wird.

Kommentare

trojan_horse schrieb am
Ist doch logisch, dass Google da Ideen anderer "nachbaut". Schließlich ist das Ziel von Google, dass Google-Dienste genutzt werden. Handys, Tablets und nun eben Konsolen. Auf dem PC hat es ja mit Google OS nicht ganz so geklappt.
dobpat schrieb am
:lol: :lol: :lol: eineKonsole von Google ?
Ja klar, die hat mir noch gefehlt :lol:
Game&Watch schrieb am
Kommts nur mir so vor oder erscheinen in letzter Zeit immer mehr Systeme von immer mehr Herstellern ? Eine totale Überflutung wie ich finde. Wenn das so weitergeht gibt es bald über hundert verschiedene Systeme von hundert verschiedenen Herstellern...
Was kommt als nächstes, eine Aldi-Konsole ? Eine von Samsung ? Vielleicht was von RTL ??
Vernon schrieb am
Suplicium hat geschrieben:So sehr ich als Kapitalist neue Konkurrenz auf den Markt befürworte, um so mehr muss ich mich besorgter Mimik der Vorstellung einer Google Konsole widmen. Was ist wenn diese Konsole keinen Kontakt zur NSA hat? Diese Möglichkeit, dass Google aufgrund der Snowden-Affäre der NSA den Zugang zur potentiellen Terroristen verweigert lässt mich nicht schlafen. Als besorgter Bürger kann ich nicht schlafen, bei der Vorstellung das terroristische islamistische Gamer über die Google-Konsole ihre finsteren Pläne weiter verfolgen werden. Besonders Gamer haben ein großes Terrorpotenzial, da sie ja durch Spiele trainiert werden, wo sie Das Verhalten von Spezialeinheiten dieser Welt erlernen können (Stichwort Medal of Honor wo ehemalige Veteranen herangezogen wurden) Ganz besonderes beunruhigend wäre das Szenario von der Achse Google-EA. Nicht auszudenken, wenn Terroristen über der Google Konsole mit Battlefield 4 einen terroristischen Anschlag vorbereiten können. Ich stelle mir hierbei einen salafistischen Gamer und seinen Controller mit Dschihad Sprüchen bemalt und nebenbei BF4 zockt.
Ihr besorgter Mitbürger

Da mach Dir mal keine Sorgen. Unsere Großprojekte reden wir uns schon selber kaputt.
"Warum soll ich für den Flughafen aufkommen, während meine einsame Tochter, die im Suff gezeugt, und von den Eltern ausm Haus geprügelt wurde, leidet?"
Ok, man merkt, es ist Wochenend... endlich.^^
Suplicium schrieb am
So sehr ich als Kapitalist neue Konkurrenz auf den Markt befürworte, um so mehr muss ich mich besorgter Mimik der Vorstellung einer Google Konsole widmen. Was ist wenn diese Konsole keinen Kontakt zur NSA hat? Diese Möglichkeit, dass Google aufgrund der Snowden-Affäre der NSA den Zugang zur potentiellen Terroristen verweigert lässt mich nicht schlafen. Als besorgter Bürger kann ich nicht schlafen, bei der Vorstellung das terroristische islamistische Gamer über die Google-Konsole ihre finsteren Pläne weiter verfolgen werden. Besonders Gamer haben ein großes Terrorpotenzial, da sie ja durch Spiele trainiert werden, wo sie Das Verhalten von Spezialeinheiten dieser Welt erlernen können (Stichwort Medal of Honor wo ehemalige Veteranen herangezogen wurden) Ganz besonderes beunruhigend wäre das Szenario von der Achse Google-EA. Nicht auszudenken, wenn Terroristen über der Google Konsole mit Battlefield 4 einen terroristischen Anschlag vorbereiten können. Ich stelle mir hierbei einen salafistischen Gamer und seinen Controller mit Dschihad Sprüchen bemalt und nebenbei BF4 zockt.
Ihr besorgter Mitbürger
schrieb am

Facebook

Google+