Allgemein: Verkaufscharts aus Europa: Januar bis Juni 2013 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Verkaufscharts aus Europa: Januar bis Juni 2013

Im ersten Halbjahr 2013 (Januar bis Juni) hat sich in Europa kein Spiel besser verkauft als FIFA 13 - basierend auf den von media control GfK International erhobenen Verkaufszahlen (ohne Digitalverkäufe), die im Branchen-Magazin Gamesmarkt via NeoGAF veröffentlicht wurden. Fast 1,9 Mio. Exemplare des Fußballspiels gingen über die europäischen Ladentheken. Es folgten Call of Duty: Black Ops 2 (1,41 Mio.), Tomb Raider (1,36 Mio.), Far Cry 3 (938.400) und The Last of Us (859.000).

Top 20 Spiele im 1. Halbjahr 2013
Titel / Verkaufte Exemplare / Durchschnittspreis
01.) FIFA 13 / 1.898.000 / 42,85 Euro
02.) Call of Duty: Black Ops 2 / 1.414.000 / 52,95 Euro
03.) Tomb Raider / 1.364.000 / 49,29 Euro
04.) Far Cry 3/ 938.000 / 44,54 Euro
05.) The Last of Us / 859.000 / 59,33 Euro
06.) Assassin's Creed 3 / 840.000 / 41,48 Euro
07.) Bioshock Infinite / 732.000 / 50,32 Euro
08.) Just Dance 4 / 690.000 / 36,33 Euro
09.) Crysis 3 / 690.000 / 47,94 Euro
10.) Need for Speed: Most Wanted / 684.000 / 33,99 Euro
11.) Battlefield 3 / 579.000 / 37,51 Euro
12.) Skylanders Giants / 537.000 / 57,27 Euro
13.) StarCraft 2: Heart of the Swarm / 513.000 / 40,76 Euro
14.) Simcity / 510.000 / 50,38 Euro
15.) Luigi's Mansion 2 / 479.000 / 42,68 Euro
16.) The Elder Scrolls 5: Skyrim / 471.000 / 33,02 Euro
17.) God of War: Ascension / 467.000 / 55,88 Euro
18.) Dead Space 3 / 432.000 / 50,09 Euro
19.) New Super Mario Bros. 2 / 434.000 / 41,54 Euro
20.) Gears of War: Judgement / 304.000 / 51,04 Euro
(gerundet auf Tausender, sortiert absteigend nach Verkaufszahlen)

Bei den Publishern führt Electronic Arts mit einem Marktanteil von 17,25%, vor Nintendo (11,82%) und Activision Blizzard (11,51%).

Die Grundlage dieser Zahlen bilden die von media control GfK International erhobenen Abverkaufszahlen von Spiele-Datenträgern im Handel aus 20 europäischen Ländern, darunter Österreich, Deutschland, Belgien, Niederlande, Frankreich, Italien, Spanien, Portugal, Schweden, Dänemark, Großbritannien, Irland, Finnland, Norwegen, Russland, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn und Griechenland. Alle Versionen der jeweiligen Spiele für unterschiedliche Plattformen bzw. sämtliche Editionen (Collector's Edition etc.) wurden zusammengerechnet. Digital verkaufte Spiele (Steam, Origin, UPlay, Xbox Live, PSN etc.) wurden nicht erfasst.

Quelle: GamesMarkt basierend auf media control GfK International via NeoGAF

Kommentare

Swatfish schrieb am
Werzaz hat geschrieben:Was du aber nicht verstehst ist das TLoU solche guten Verkaufszahlen hat obwohl es erst mitte Juni und nur auf einer Plattform erschienen ist.
Deswegen ist es so beachtlich gegen über den anderen Spielen.
Jap definitiv!
Das so innovationslose Spiele wie Call of Duty noch immer die Liste anführen ist für all die tollen Spiele da draußen echt schade
Werzaz schrieb am
Was du aber nicht verstehst ist das TLoU solche guten Verkaufszahlen hat obwohl es erst mitte Juni und nur auf einer Plattform erschienen ist.
Deswegen ist es so beachtlich gegen über den anderen Spielen.
Tshyk D Ghost schrieb am
das machen die verkaufszahlen von last of us nicht schlechter, aber die der anderen besser, d.h. es sieht dann in relation zu anderen spielen nicht mehr sooo gut aus.
Da ich jetzt einfach mal behaupte das auf dem pc mehr spiele auf digitalem wege erworben werden, als auf den konsolen
Dennis4022 schrieb am
Und wie genau machen digital gekaufte PC-Spiele jetzt die Verkaufszahlen von The Last of Us schlechter???
Tshyk D Ghost schrieb am
naja das ergebnis von tlou is soo beachtlich nun auch wieder nicht, da man ja beachten muss, dass digital erworbene spiele nicht eingerechnet werden, was auf dem pc wahrscheinlich einen sehr erheblichen teil einnimmt und die verkaufcharts verfälscht.
schrieb am

Facebook

Google+