Allgemein: MercurySteam: Das neue Projekt der Macher von Castlevania: Lords of Shadow ist "komplett anders" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

MercurySteam: Das neue Projekt der Macher von Castlevania: Lords of Shadow ist "komplett anders"

Die Arbeiten an Castlevania: Lords of Shadow 2 dürften so gut wie abgeschlossen sein. Nachdem man sich dank des Vorgängers und Castlevania: Lords of Shadow - Mirror of Fate knapp fünf Jahre mit der Marke beschäftigt hat, hatte MercurySteam schon vor einiger Zeit angedeutet, man werde sich erstmal eine Auszeit von Dracula & Co. gönnen.

Laut Gamespot ließ Dave Cox in einer Interview-Runde verlauten, das nächste Projekt des Studios sei etwas "komplett anderes" als die Castlevania-Titel. Auch verriet er, das Spiel werde für PC, PS4 und Xbox One entwickelt, gab aber keine Details preis. Vor zwei Jahren hatte der Produzent angemerkt, er würde sich gerne Konamis Contra-Reihe annehmen.

Konami hatte auf der E3 2011 ein neues Contra per Teaser in Aussicht gestellt - das Projekt war aber wohl bei Yager (Spec Ops: The Line) in Arbeit und wurde später eingestampft.

Cox teilte außerdem mit, dass eine PS4/Xbox-One-Umsetzung von Castlevania: Lords of Shadow 2 nicht angedacht sei - dies wäre mit sehr viel Arbeit an der Engine verbunden. Natürlich könne man nicht vollständig ausschließen, dass Konami irgendwann ein anderes Studio mit der Portierung beauftragt, dafür gebe es aber derzeit keine Pläne.

Das Spiel soll Ende Februar auf PS3, Xbox 360 und PC erscheinen.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+