Allgemein: Minecraft-Film per Kickstarter-Finanzierung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

RocketJump Productions: Minecraft-Film per Kickstarter-Finanzierung

Freddiew und Brandon, die mittlerweile mit ihren unzähligen Videos zu Spielen mit 6,8 Millionen Abonennten zu den berühmtesten YouTubern gehören, wollen per Kickstarter ihr nächstes großes Filmprojekt angehen: Ein Minecraft-Film. Der mit dem Titel "Birth of Man" versehene Film wird 600.000 Dollar kosten und bietet den Filmemachern die Gelegenheit, frische Charaktere und Story in ein Spiel-Universum einzuführen, das beide Elemente nicht besitzt. Deswegen wurde auch Minecraft favorisiert, damit das Projekt sich nicht an vorgegebene Grenzen halten muss oder sich in die Riege der misslungenen Filmumsetzungen einreihen muss.

Mittlerweile fingieren die beiden unter dem Namen RocketJump Productions und haben sich aufgeteilt: Freddiew dreht mittlerweile die erfolgreiche dritte Staffel von VGHS (Video Game High School), während sich der Filmemacher und 3D-Artist Brandon  um Birth of Man kümmern wird. Der Trailer gibt einen guten Eindruck, auf welchem hohen filmischen Niveau man sich mittlerweile bewegt:


Kommentare

RRRabbid/Gamer schrieb am
So sehr ich die beiden mag, selten etwas sinnloseres gesehen.
Zumal die beiden bisher noch nie Geld durch Dritte nötig hatten, wenn ich mich nicht irre.
Ist aber jedem das seine, was er für finanzierungswürdig hält.
schrieb am

Facebook

Google+