Allgemein: Lionsgate steigt in die Spieleindustrie ein - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Allgemein: Lionsgate steigt in die Spieleindustrie ein

Wie Gamesindustry.biz meldet, steigt Lionsgate ins Spielegeschäft ein. Das kanadische Filmproduktionsunternehmen, u.a. bekannt durch "The Hunger Games", "Saw" und die Twilight-Saga, hat bereits eine Entwicklungsabteilung gegründet, die von Peter Levin geleitet wird.

Seine Aufgabe wird nicht nur darin bestehen, die Spieletauglichkeit bestehender Marken des Medienunternehmens zu analysieren und zu verwerten, sondern auch eigene IPs zu erschaffen.

 

Kommentare

Vernon schrieb am
Was sind denn Hungergames? Irgendein Bulimie-Event?
Irgendwie bin ich medial mittlerweile von vorgestern.
Duugu schrieb am
MattWii hat geschrieben:Als Action-Adventure mit RPG-Elementen (Stichwort: Aneignung von Fähigkeiten im Trainingscenter) könnt ich mir das sehr gut vorstellen: mit Auswahl aus welchem Distrikt du kommst (dementsprechend erhöhter Schwierigkeitsgrad; Karrieros --> sehr leicht, Distrikt 12--> sehr schwer), Geschlechtserauswahl und verschiedenen Ende, je nachdem wann und ob du in den Hungerspielen stirbst.
Das klingt so naheliegend wie öde. :)
Green-Link84 schrieb am
Ein gutes Hungergames-Spiel, dass nichts (!!!) mit den bekannten Figuren aus den Büchern zu tun hat, wäre ich nicht abgeneigt. Gibt ja genug "Hungerspiele" die im Buch nur erwähnt werden, da deren Sieger schon das zeitliche gesegnet haben. Also wenn Hungergames-Spiele, dann keine mit Mags (also die 17.-22. Hungerspiele), Haymitch (2. Jubel-Jubiläum/ 50. Hungerspiele), Finnick, Annie, Beetee, Katniss etc.pp!
Als Action-Adventure mit RPG-Elementen (Stichwort: Aneignung von Fähigkeiten im Trainingscenter) könnt ich mir das sehr gut vorstellen: mit Auswahl aus welchem Distrikt du kommst (dementsprechend erhöhter Schwierigkeitsgrad; Karrieros --> sehr leicht, Distrikt 12--> sehr schwer), Geschlechtserauswahl und verschiedenen Ende, je nachdem wann und ob du in den Hungerspielen stirbst.
schrieb am

Facebook

Google+