Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Assassin's-Creed-Schöpfer: Vorstellung eines neuen Spiels in Kürze?

Patrice Desilets war als Creative Director maßgeblich am Erschaffen der Serie um Assassinen und Templer beteiligt. Zuletzt entwickelte er offiziell 1666: Amsterdam, bevor er von Ubisoft entlassen wurde und bis dato ist nicht bekannt, woran er im Anschluss arbeitete - auch aufgrund einer Vereinbarung, die es ihm untersagt, ein ähliches Projekt wie 1666 vorzustellen. Diese Vereinbarung läuft am Freitag aus, wie Superannuation anmerkt. Auf die Frage, ob Desilets in naher Zukunft "interessante Neuigkeiten" vorstellen werde, antwortet dieser: "Wahrscheinlich schon... zumindest arbeite ich daran."

Quelle: Superannuation

Kommentare

Jondoan schrieb am
Ist das der Herr, der für die interessante Handlung / Aufmachung des ersten Teils verantwortlich war? Wenn ja, sollten wir allesamt Ubisoft stürmen und dafür sorgen, dass dieser Mann neuer Chef wird. Obwohl ich die AC Reihe liebe (einfach weil mein niederes Bedürfnis nach Blutvergießen dadruch befriedigt wird wie durch kein anderes Spiel) ist sie schon mit dem 2ten Teil zu ziemlichem Murks verkommen, zumindest was Aufmachung und Story betrifft. Am Ende von Teil 1 war ich ganz gespannt, wie es weiter geht. In Teil 2 war es mir dann plötzlich egal, vor allem auch weil man aus dem coolen Desmond Part irgendeinen Quatsch machen musste.
MadMax1803 schrieb am
ich denke eher dass der an was anderes gearbeitet hat als AC (zB eine WatchDogs Konkurrenz)
insaneRyu schrieb am
Da bin ich ja mal gespannt. Aus Assassin's Creed is ja auch etwas ziemlich großes, wenn auch inzwischen sehr uninspiriertes geworden.
Deshalb isses durchaus interessant was Hr. Desilet noch so alles für Ideen für die Zukunft hat.
Todesglubsch schrieb am
Oh, ein neues Assassin's Creed? Ganz toll! Wirklich g...ääähn...z toll.
schrieb am

Facebook

Google+