Allgemein: USA im Mai: Watch Dogs vor Mario Kart - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

USA im Mai: Watch Dogs vor Mario Kart

Im Mai war die PlayStation 4 einmal mehr das meistverkaufte Spielesystem in den USA, auf dem zweiten Platz folgte der 3DS. Konkrete Zahlen wurden allerdings nicht genannt. Die Wii U konnte ihre Vorjahresmarke um 85 Prozent überbieten - demnach müssten knapp 60.000 Geräte über den Ladentisch gewandert sein.

Der Absatz der Xbox One wird vermutlich etwas stagniert sein: Am 13. Mai hatte Microsoft verkündet, dass man die Konsole ab Anfang Juni auch ohne Kinect für 399 Dollar verkaufen wird. Viele potenzielle Käufer dürften dementsprechend ihren geplanten Kauf verschoben haben.

Watch Dogs konnte auch in den USA die Chartspitze erklimmen, was nicht wirklich überraschte: Die Ubisoft-Produktion hatte sich innerhalb der ersten Woche weltweit über vier Mio. Mal verkauft und auch in allerlei anderen Märkten den Spitzenplatz erobern können. Das nur auf einer Plattform erhältliche Mario Kart 8 hatte sich nach dem ersten Wochenende weltweit 1,2 Mio. Mal verkauft.

Auf dem zweiten Platz folgte das noch ein paar Tage später veröffentlichte Mario Kart 8. Wolfenstein: The New Order musste sich hinter Sonys Baseball-Titel MLB 14: The Show einreihen.

Minecraft mischt weiterhin munter mit und profitierte davon, dass seit Mai auch die PS3-Version im Handel erhältlich sind.
  1. Watch Dogs
  2. Mario Kart 8
  3. MLB 14: The Show
  4. Wolfenstein: The New Order
  5. Minecraft
  6. The Amazing Spider-Man 2
  7. NBA 2K14
  8. Titanfall
  9. Kirby: Triple Deluxe
  10. Call of Duty: Ghosts

Quelle: neogaf, NPD Group, GI.biz

Kommentare

straw d berry schrieb am
diego-gaucho hat geschrieben:Richtig süß wie ihr euch alle einpinkelt weil ein Mod sich zu Wort gemeldet hat :Häschen: ihr kleinen Racker.

wovon redet das 4chan kind?
Raksoris schrieb am
GrinderFX hat geschrieben:
diego-gaucho hat geschrieben:Naja, hab es ja schon gesagt. Diese Leute können wahrscheinlich einfach nichts mit JumpNRuns anfangen. Und das ist halt das was Nintendo fast ausschließlich produziert.
Habe auch schon gesagt, dass mir Ni No Kuni z.b. extrem Spaß gemacht hat.
Aber wie immer gilt: Abwechslung, sowohl bei Grafik als auch beim Genre und Gameplay.
Borderlands z.b. geht ja auch einen anderen Weg.

JumpNRuns sind wohl nicht das Problem, eher kindliche Spiele von denen man Augenkrebs durch die Farben bekommt. Bei den Nintendo Produkten müsste man doch deswegen schon Wahrnhinweise auf die Packung kleben.

Stimmt weil eine Farbpalette die mehr als tausende Grau/Brauntöne bedient natürlich Krebserregend ist.
Tolle Argumente hier:
"Jo Brah wieso spielst nicht Super Mario 3D World mit uns? Man kann es zu viert spielen?"
"WAS ? NEIN HAST DU DIE FARBEN GESEHEN? DIE VERWENDEN KEINE GRAUFILTER AUF IHREM GRÜN!!!!"
:lol:
diego-gaucho schrieb am
GrinderFX hat geschrieben:
diego-gaucho hat geschrieben:Naja, hab es ja schon gesagt. Diese Leute können wahrscheinlich einfach nichts mit JumpNRuns anfangen. Und das ist halt das was Nintendo fast ausschließlich produziert.
Habe auch schon gesagt, dass mir Ni No Kuni z.b. extrem Spaß gemacht hat.
Aber wie immer gilt: Abwechslung, sowohl bei Grafik als auch beim Genre und Gameplay.
Borderlands z.b. geht ja auch einen anderen Weg.

JumpNRuns sind wohl nicht das Problem, eher kindliche Spiele von denen man Augenkrebs durch die Farben bekommt. Bei den Nintendo Produkten müsste man doch deswegen schon Wahrnhinweise auf die Packung kleben.

Naja, im Prinzip jedem das Seine. Aber fast NUR solche Spiele sind halt echt nicht mehr schön.
Für sonen Satz wäre ich übrigens gesteinigt worden :lol:
GrinderFX schrieb am
diego-gaucho hat geschrieben:Naja, hab es ja schon gesagt. Diese Leute können wahrscheinlich einfach nichts mit JumpNRuns anfangen. Und das ist halt das was Nintendo fast ausschließlich produziert.
Habe auch schon gesagt, dass mir Ni No Kuni z.b. extrem Spaß gemacht hat.
Aber wie immer gilt: Abwechslung, sowohl bei Grafik als auch beim Genre und Gameplay.
Borderlands z.b. geht ja auch einen anderen Weg.

JumpNRuns sind wohl nicht das Problem, eher kindliche Spiele von denen man Augenkrebs durch die Farben bekommt. Bei den Nintendo Produkten müsste man doch deswegen schon Wahrnhinweise auf die Packung kleben.
schrieb am

Facebook

Google+