Allgemein: Verkaufszahlen aus Deutschland: PlayStation 4 deutlich vor Xbox One (auch weltweit); Watch Dogs bisher umsatzstärkstes Spiel 2014 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Verkaufszahlen aus Deutschland: PlayStation 4 deutlich vor Xbox One und Watch Dogs bisher umsatzstärkstes Spiel 2014

Die PlayStation 4 verkauft sich in Deutschland deutlich besser als die Xbox One. Basierend auf bei boerse-online veröffentlichten Daten des Marktforschungsunternehmens Media Control GfK (Stand: Juni 2014) hat sich die PlayStation 4 seit der Markteinführung ungefähr 540.000 Mal verkauft. Die Xbox One hingegen liegt bei 170.000 Exemplaren. Damit verkaufte sich die Sony-Konsole bisher mehr als dreimal so gut wie das Konkurrenzprodukt von Microsoft. Die PlayStation 3 liegt derzeit bei 4,2 Mio. Verkäufen - ungefähr doppelt so viele wie bei der Xbox 360.

Laut dem Bericht sind weltweit 8,5 Mio. Exemplare der PlayStation 4 verkauft worden und 4,9 Mio. Einheiten der Xbox One - wobei zu beachten ist, dass die Xbox One noch nicht in allen Ländern (wie z.B. Japan) erhältlich ist und die Konsole (wegen Kinect) 100 Euro teurer war als das Sony-Pendant.

Auch die Softwareverkäufe greift der Bericht bei boerse-online auf: "Bei den Softwareverkäufen in Deutschland hat Branchenprimus Electronic Arts (EA) seine Spitzenposition im ersten Halbjahr verteidigt. Über alle Plattformen kamen die Kalifornier auf einen Marktanteil von 16,7 Prozent vor Nintendo mit 13,2 Prozent. Auf Rang 3 lag Ubisoft mit 13,1 Prozent. Die Franzosen verbesserten sich gegenüber dem Vorjahr um einen Platz. Den Erfolg verdankt der größte europäische Videospieleanbieter vor allem seinem neuen Adventure-Game Watch Dogs. Die im Frühjahr gestartete neue Reihe war mit Erlösen von rund 18 Millionen Euro zugleich das umsatzstärkste Spiel in Deutschland."

Quelle: boerse-online

Kommentare

RVN0516 schrieb am
Ich habe auch den PS1 bzw den den der PS2 gehabt auch ein entsprechendes Äquivalent auf dem PC, ich fand sie trotzdem immer etwas unangenehm, da war der x360 Kontroller fast eine Offenbarung und das PS3 Pad
wahr immer noch unangenehm. Wenn ich den in der Hand halte habe ich immer Angst das er irgendwie zerbricht, der PS4 Kontroller ist wirkt da einfach stabiler.
Sarkasmus schrieb am
Serenity7 hat geschrieben:
Also das PS3 Gamepad hatte ich oft in der Hand (bei einem Kumpel) und ich rutze des öfteren vom Analogpad ab. Auch die Schultertasten sind schwieriger zu erreichen.
Gleichzeitig kommt es mir so vor als sei das PS Gamepad für Menschen mit kleinen Hände gedacht. Damit tut mir nach einer Zeit die Hand weh.
Also ich hab selber große Hände und versteh ehrlich gesagt nicht wie man bei DS3 Schmerzen bekommt.
Aber was ich mich eher frage, wieso sind die Schultertaste schwer zu erreichen wenn du doch große Hände hast und wie schafft man das von den Analogsticks abzurutschen? :Kratz:
Gut vllt liegt es daran das ich seit der PS1 schon immer diese Controller benutze und deswegen auch den Xbox Controller alles andere als angenehm finde.
Schon allein den linken Analogstick höher versetzt und so mit nicht auf einer Höhe des rechten Analogsticks zu setzten, lässt mich den Kopf schütteln.
Aber das wird wohl reine Gewöhnungssache sein.
Redshirt schrieb am
Zumal es schmerzt, mit solchen Leuten in einen Topf geworfen zu werden T_T
Nur weil ich gerne Nintendospiele zocke und eher bunte Artstyles mag, bin ich doch noch lange kein ADHS-Opfer.
billy coen 80 schrieb am
OriginalSchlagen hat geschrieben:Nintendospiel im typischem kiddie-style, knallig bunt und überzeichnet, genau das richtige für die überzuckerten ADHS Kids. Sowas als "geniales Design" zu bezeichnen, ist facepalmwürdig.
Bitte!!! Troll doch nicht noch den Troll!!! Haben wir in diesem und vielen anderen Threads nicht schon genug von seinen herablassenden Pauschalisierungen anderer Leute mit anderen Geschmäckern gelesen?!?!
OriginalSchlagen schrieb am
strawberry mason hat geschrieben:nintendokonsolen bieten einfach die höchste qualität und da kannst du auch nichts dran ändern, selbst wenn du von dem ersten analogstick controller nintendos schwafelst, der über 15 jahre zurückliegt XDD
Selbstverständlich bieten die Nintendokonsolen gute Qualität. Wäre ja noch schöner, wenn Hardware von Vorgestern neben mangelnder Leistung, auch noch mangelnde Qualität aufweisen würde. :roll:
sony hatte 3 dualshocks um zu lernen wie man einen anständigen controller herstellt - nicht geschafft.
Wieviele Dualshocks waren denn nicht anständig?
splatoon sieht sehr spaßig aus, aber der grund wieso ich mir all diese "unglaubliche arbeit" gemacht habe ist der stil: in den haaren erkennt man den blooper, geniales design und überaus niedlich.
Nintendospiel im typischem kiddie-style, knallig bunt und überzeichnet, genau das richtige für die überzuckerten ADHS Kids. Sowas als "geniales Design" zu bezeichnen, ist facepalmwürdig.
schrieb am

Facebook

Google+