Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Allgemein: Darksiders-Veteranen gründen neues Studio Airship Syndicate

Mit Airship Syndicate haben sich ehemalige Entwickler von Vigil Games, darunter auch Comic-Zeichner Joe Madureira, zu einem neuen Studio formiert. Derzeit arbeitet man laut Gameinformer an einem Prototypen. In die Fortsetzung von Darksiders, die nach der Übernahme der Marke im Zuge der THQ-Pleite vermutlich bei Nordic Games entsteht, sei man nicht involviert, obwohl man bereits Gespräche mit dem Publisher geführt hat.

Über das neue Projekt verrät man noch nichts Konkretes - allerdings bringt Madureira im Gespräch seine Faszination für Spiele aus der 8- und 16-Bit-Ära zum Ausdruck, die von kleinen Teams verwirklicht wurden - und auch dem Rollenspiel-/Action-Adventure-Genre will man offensichtlich treu bleiben. Entsprechend möchte man die Größe des neuen Studios überschaubar halten und sie auf maximal 30 Leute begrenzen, um ein persönliches Verhältnis zu den Mitarbeitern aufrecht zu erhalten.

"Ich liebe es, ein Teil von Teams mit unter 20 Leuten zu sein. Ich glaube, wir haben immer gesagt, dass man ab einer Zahl von 30 aufhört, wirklich alle Leute im Team zu kennen", meint Mitbegründer Ryan Stefanelli.

"Es ist schön, wenn es sich so anfühlt, als würde man in einem Raum mit Freunden abhängen"
, pflichtet Madureira bei. "Es fühlt sich fast nicht mehr wie Arbeit an. So war es auch, als wir mit Vigil angefangen haben [...]".

Zunächst wird man sich als Indie-Studio auf den PC als Plattform konzentrieren, kann sich aber auch eine Rückbesinnung auf die Konsolen-Wurzeln oder gar die Unterstützung von Tablets vorstellen. Bis zu einer offiziellen Ankündigung wird es aber noch ein Weilchen dauern, auch wenn Madureira bereits festhält, dass es ihm sehr schwer falle, Geheimnisse für sich zu bewahren...

Kommentare

stormgamer schrieb am
ich dachte die hätten bereits ein neues studio gemacht. gunfire games oder so
schrieb am

Facebook

Google+