Allgemein: Troy Baker: "Ich will nicht in jedem Spiel dabei sein" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Troy Baker: "Ich will nicht in jedem Spiel dabei sein"

Schauspieler und Synchronsprecher Troy Baker hat im Gespräch mit Twinfinite eingeräumt, dass er nicht unbedingt in jedem Videospiel dabei sein möchte. "Ab einem bestimmten Punkt möchte ich nicht in jedem Spiel sein. Ich will den Markt nicht mit mir übersättigen, deshalb gibt es manchmal Momente, in denen ich mir sage 'Joa, da müssen wir passen'. Aber genau das gibt mir die Möglichkeit, wirklich all meine Energie in Projekte zu investieren, die mir am Herzen liegen."

Manchmal würde er sogar direkt Kollegen vorschlagen, die seiner Meinung nach für eine Rolle besser geeignet sein könnten - auch prominente Sprecher wie Nolan North, Travis Willingham, Laura Bailey oder Roger Craig Smith würden laut Baker so verfahren.

Tatsächlich scheint Baker in letzter Zeit etwas überpräsent in Videospielen zu sein: Er sprach u.a. Nates Bruder Sam in Uncharted 4: A Thief's End, Ocelot in Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain, Rhys in Tales from the Borderlands, Joel in The Last of Us und war auch in Persona 4 Golden sowie viele andere Spieleprojekte involviert.

In Zukunft wird er u.a. als Bruce Wayne bzw. Batman in der Batman-Serie von Telltale Games zu hören sein. Darüber hinaus weist Baker schon darauf hin, dass auf der E3 ursprünglich noch mehr Spiele angekündigt werden sollten, in denen er ebenfalls vertreten sein wird, doch wurden einige Enthüllungen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Es könnte also sein, dass der Synchronsprecher auch in Zukunft doch irgendwie in jedem Spiel dabei sein wird - zumindest gefühlt...

Quelle: Twinfinite

Kommentare

Bedameister schrieb am
Hyeson hat geschrieben:
KUnde92 hat geschrieben:Gibt viel zu wenig Synchronsprecher, Skyrim empfand ich da ganz schlim, reisst einen aus der Immersion raus wenn alle 2 Meter ein Charakter das selbe sagt.

Jo. Vor allem wenn man den Synchronsprecher auch noch wiedererkennt. Dr. Cox an jeder Hausecke.

Noch schlimmer ist es dann wenn man die ganzen Synchronsprecher dann im Fernsehn hört und sich jedes mal denkt "aaaah das is doch der Opa aus Weißlauf"
PS: Ich freu mich schon auf die weiteren 100++ Stunden die ich mit dem Skyrim Remaster verbringen werde :lol:
Hyeson schrieb am
KUnde92 hat geschrieben:Gibt viel zu wenig Synchronsprecher, Skyrim empfand ich da ganz schlim, reisst einen aus der Immersion raus wenn alle 2 Meter ein Charakter das selbe sagt.

Jo. Vor allem wenn man den Synchronsprecher auch noch wiedererkennt. Dr. Cox an jeder Hausecke.
KUnde92 schrieb am
Gibt viel zu wenig Synchronsprecher, Skyrim empfand ich da ganz schlim, reisst einen aus der Immersion raus wenn alle 2 Meter ein Charakter das selbe sagt.
LePie schrieb am
Aber Detective Pikachu ist doch noch drin, oder?
schrieb am

Facebook

Google+