Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Webgames - ein Millionengeschäft?

Wirtschaftswunder mit SpaceAssault & Co? Wie Heise.de unter Berufung auf das Magazin Gamesdynamite.de berichtet, könnte das schnelle Online-Spiel über den Browser bald zum Millionengeschäft avancieren. Die auf Webgames spezialisierten Magazine sehen demnach in eine rosige Zukunft. Bis zum Jahr 2006 rechnen die Geschäftsführer von 4Players, Oliver Spahr, und von GameForge, Klaas Kersting, mit einem Gesamtumsatz von 15 Millionen Euro für alle deutschen Webgames-Anbieter.

Diese Prognose basiert auf einer optimistischen Einschätzung: Im Jahr 2004 wurden nach Schätzungen deutschlandweit erst 1,5 Millionen Euro mit Spielen wie SpaceAssault, IslandAssault, Scherbenwelten, Syndicates, OGame oder Wogen des Schicksals umgesetzt. Allerdings sehen beide Webgames-Anbieter bereits in diesem Jahr eine deutliche Steigerung von bis zu fünf bis sieben Millionen Euro als wahrscheinlich an.

Ein Knackpunkt liegt in Deutschland jedoch in der Bereitschaft der Kunden, für Webgames zu zahlen. Im Vergleich zum Ausland hätten es kostenpflichtige Abo-Spiele daher schwer. Dazu Oliver Spahr, Geschäftsführer 4Players:

"Gerade in den USA, Kanada, Brasilien und Skandinavien sind die User ohne weiteres bereit, für Leistung welche sie in Anspruch nehmen, auch zu bezahlen. Das ist hier noch nicht ganz in den Köpfen angekommen. In Brasilien hat beispielsweise ein Browser-Fußball-Manager fast 50.000 Abonnenten. Derselbe Fußball-Manager kam bei uns trotz intensiver Werbung nicht über ein paar Tausend Kunden hinaus."

Falls ihr nach all den Zahlen das Spielspaß-Potenzial aktueller Webgames testen wollt, findet ihr unter 4P-Spiele ein breit gefächertes Angebot.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+