Allgemein: Englische Raubkopierer geschnappt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Raubkopien: und wieder 15000 Kopien sichergestellt

Im englischen Bristol wurden am heutigen Morgen 15000 illegale Musik-CDs, Filme, Spiele und weitere Software sichergestellt. Das South Gloucestershire Council Trading Standards Department hatte kurz nach sieben Uhr Ortszeit zusammen mit der Polizei zwei bekannte Händler auf einem Open-Air Markt festgenommen und die unerlaubten Kopien beschlagnahmt. Die mutmaßlichen Täter erwartet eine Strafe von maximal zehn Jahren. Stephen Meale, Mitglied des Stadtrates in Bristol, nennt die Aktion die bislang größte ihrer Art und geht davon aus, dass der örtliche Schwarzmarkt damit einen empfindlichen Schlag hinnehmen musste.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Max Headroom schrieb am
Not Bad ! Solche \"Händler\" braucht die Welt nun wirklich nicht. 10 Jahre sind schon *ziemlich* hart, als milder Richter würde ich eine Geldstrafe ausrechnen, bei denen sie in den kommenden 10 Jahren in einem Betrieb kräftig für die Rückzahlung schuften müssten (^,-). Kann nun wirklich nicht sein, dass ein paar Hohlköppe mit kopierter Software auf einem Open-Air Markt (!!) runhandeln, am besten noch im Marktschreier-Stil. Für soviel dreister Doofheit sollte der Richter ruhig mal ein Machtwort sprechen (^_^).
-=MAX HEADROOM=- - Der Virus der Gesellschaft
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Im englischen Bristol wurden am heutigen Morgen 15000 illegale Musik-CDs, Filme, Spiele und weitere Software sichergestellt. Das South Gloucestershire Council Trading Standards Department hatte kurz nach sieben Uhr Ortszeit zusammen mit der Polizei zwei bekannte Händler auf einem Open-Air Markt festgenommen und die unerlaubten Kopien beschlagnahmt. Die mutmaßlichen Täter erwartet eine Strafe von maximal zehn Jahren. Stephen Meale, Mitglied des Stadtrates in Bristol, nennt die Aktion die bislang größte ihrer Art und geht davon aus, dass der örtliche Schwarzmarkt damit einen empfindlichen Schlag hinnehmen musste.<br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?LAYOUT=dispnews&newsid=41097" target="_blank">Allgemein: Englische Raubkopierer geschnappt</a>
schrieb am

Facebook

Google+