Allgemein: Yuzo Koshiro will für DS entwickeln - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Keine Koshiro-Musik auf neuen Konsolen?

Auf Kikizo Games findet sich ein Interview mit Spielekomponist Yuzo Koshiro (Streets of Rage, Shenmue ), in dem er über seine Vergangenheit und Liebe zu den Soundchips vom Schlage eines PSG oder FM Synth spricht und u.a. zu verstehen gibt, dass er damit mehr Spaß hatte als mit den Möglichkeiten heutiger Konsolen. Zwar stand damals die Programmierarbeit stärker im Vordergrund als heute, dafür sei inzwischen die Konkurrenz stärker und der Erwartungsdruck größer. Besonders die Arbeit an Shenmue sei wegen der eisernen Führung von Yu Suzuki  ein hartes Stück Arbeit gewesen.

Wer sich auf Next-Generation-Soundtracks aus Koshiro eigener Spieleschmiede Ancient freut, wird enttäuscht sein: Der Musiker spricht von den hohen Entwicklungskosten und -zeiten und meint, dass diese die Möglichkeiten seines 20-Mann-starken Teams überschreiten und sich Ancient deshalb wohl auf Titel für Handys und Handhelds beschränken werde. Vor allem den DS hat Koshiro ins Auge gefasst: Momentan überlege man, mit welchen Ideen Nintendos Spielekiste bereichert werden könne.


Quelle: Kikizo

Kommentare

Behelith schrieb am
@ Yuzo Koshiro
mit welchen Ideen Nintendos Spielekiste bereichert werden könne.
Amen, So müssen Entwickler denken! Gilt übrigens auch für die PSP.
Ich wünsche Koshiro-san viel Glück.
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<P>Auf Kikizo Games findet sich ein <A href="http://games.kikizo.com/features/yuzo_k ... t05_p1.asp" target=_blank>Interview</A> mit Spielekomponist Yuzo Koshiro (Streets of Rage, <B>Shenmue<B> <A class=DYNLINK onmouseover="DynToolTipp_Show('Klicken für <b>Gameinfos</b>')" onmouseout="DynToolTipp_Hide(); " href="javascript:DynCont_Display('Gamefinder','runmod.php?sid={SID}&LAYOUT=dyncont_gf&spielid=548')"><IMG height=11 src="http://www.4players.de/grafik/icon_info.gif" width=14 border=0></A></B></B>), in dem er über seine Vergangenheit und Liebe zu den Soundchips vom Schlage eines PSG oder FM Synth spricht und u.a. zu verstehen gibt, dass er damit mehr Spaß hatte als mit den Möglichkeiten heutiger Konsolen. Zwar stand damals die Programmierarbeit stärker im Vordergrund als heute, dafür sei inzwischen die Konkurrenz stärker und der Erwartungsdruck größer. Besonders die Arbeit an Shenmue sei wegen der eisernen Führung von Yu Suzuki  ein hartes Stück Arbeit gewesen.</P><P>Wer sich auf Next-Generation-Soundtracks aus Koshiro eigener Spieleschmiede <A href="http://www.ancient.co.jp/" target=_blank>Ancient</A> freut, wird enttäuscht sein: Der Musiker spricht von den hohen Entwicklungskosten und -zeiten und meint, dass diese die Möglichkeiten seines 20-Mann-starken Teams überschreiten und sich Ancient deshalb wohl auf Titel für Handys und Handhelds beschränken werde. Vor allem den DS hat Koshiro ins Auge gefasst: Momentan überlege man, mit welchen Ideen Nintendos Spielekiste bereichert werden könne. </P><br><br>Hier geht es zur News: <a href="
schrieb am

Facebook

Google+