Allgemein: Wann kommen PS3 und Revolution? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Wann kommen PS3 und Revolution?

Noch immer herrscht großes Rätselraten, wenn es um die Veröffentlichung von PS3 und Revolution geht. Gegenüber BBC hat sich Yves Guillemot zu dem Thema geäußert:

"Wir glauben, dass September der richtige Zeitpunkt für Sony ist, die Konsole in den USA zu veröffentlichen, gefolgt von Europa im November," so der Ubisoft-Chef. "Japan könnte etwas früher dran sein, sagen wir mal Juni oder Juli."

Den Release von Nintendos Revolution sieht er für Japan und den USA in einem ähnlichen Zeitraum, fürchtet gleichzeitig jedoch, dass Europa sich vielleicht noch bis Anfang 2007 gedulden muss.

 


Kommentare

Evin schrieb am
@Hotohori:
PS2 und PS3 sind absolut identisch.
Der PS2 Vergleich ist völlig dumm, vielleicht sollte ich es mal in Punkten aufzählen?
- PS2 erschien als erste NextGen Konsole und war lange Zeit billiger als XBox
- PS2 ist bis auf die nette DVD Zusatzfunktion eine reine Spielkonsole
- PS2 ist preislich günstig, wenn man sie nur als Partykonsole nutzen will
- PS3 erscheint nicht als erste NextGen Konsole und wird preislich immer teurer sein als XBox360
- PS3 ist keine reine Spielkonsole mehr, da sie neben dem Spielen zig gleichwertige Hautfunktionen haben wird.
- PS3 ist als reine Partykonsole deutlich zu teuer
1, Die PS2 war nicht die erste NextGen-Konsole. Es spricht nicht unbedingt für dich wenn du anscheinend die Dreamcast nicht kennst. ;)
2, Was kann denn die PS3 noch, außer die nette BluRay Zusatzfunktion?
3, Die PS2 kostete ursprünglich mehr als die prognostizierten Launchpreise der PS3.
4, Der DC war erster.
5, Was sind die zig Hauptfunktionen?
6, War die PS2 auch...und wo sind wir jetzt?
Klar, Sony wird einige Prozent Marktanteil verlieren, aber trotzdem noch deutlich als Sieger hervorgehen.
Balmung schrieb am
Der DVD Player war vielleicht die ersten 2-3 Jahre interessant, ich hab auf meiner PS2 gerade mal 1x DVD geguckt und das obwohl ich die orginal PS2 DVD Fernbedienung besass. Die DVD Funktion ist aber nichts was die PS2 sonderlich teurer in der Herstellung gemacht hätte, da alles was man dazu benötigt die PS2 so oder so schon hatte. Jedenfalls gilt die PS2 so oder so als Spielkonsole die zufällig auch DVDs abspielen kann, das wird bei der PS3 ganz anders sein. Die PS3 wird ehr so wie die PSP sein, wo spielen nur eine von den Hauptfunktionen ist.
Der PS2 Vergleich ist völlig dumm, vielleicht sollte ich es mal in Punkten aufzählen?
- PS2 erschien als erste NextGen Konsole und war lange Zeit billiger als XBox
- PS2 ist bis auf die nette DVD Zusatzfunktion eine reine Spielkonsole
- PS2 ist preislich günstig, wenn man sie nur als Partykonsole nutzen will
- PS3 erscheint nicht als erste NextGen Konsole und wird preislich immer teurer sein als XBox360
- PS3 ist keine reine Spielkonsole mehr, da sie neben dem Spielen zig gleichwertige Hautfunktionen haben wird.
- PS3 ist als reine Partykonsole deutlich zu teuer
Bis die PS3 mal so günstig zu haben sein wird wie die PS2 werden viele Jahre ins Land gehn, allein schon wegen den ganzen Funktionenen die die Konsole hat. Wenn man mal die PS2 betrachtet, diese ist nun schon etliche Jahre auf dem Markt und kostet immer noch 150 Euro, die PS3 wird in dem Alter sicher immer noch 200-300 Euro kosten. Bei der Hardware kann ich mir einfach nicht vorstellen das die irgendwann zu 150 Euro zu haben sein wird.
Kann man gut mit dem GameCube vergleichen, der war von Anfang an so entwickelt das er billig verkauft werden kann, daher kriegt man den GameCube auch schon seit einiger Zeit für unter 100 Euro, die PS2 bzw. PSTwo ist einiges älter als der GameCube und trotzdem noch erheblich teurer (man kriegt ja schon fast 2 GameCubes zum PS1 Preis). Diesmal hat Sony aber nicht so einen Vorsprung,...
Evin schrieb am
Hotohori hat geschrieben:Du vergisst nur 2 Punkte, die PS2 ist von den aktuellen Konsolen die älteste und im Gegensatz zur PS3 auch wirklich noch eine Spielkonsole.
Ich dachte auch ein DVD-Player?
Außerdem ist es laut Sony ein PC. *klugscheiß* :mrgreen:
Für eine reine Partykonsole wird die PS3 einfach zu teuer sein und ob Eyetoy und SingStar auf der PS3 überhaupt Erfolg haben werden muss sich auch noch zeigen, bei vielen Spielern ist bei der Spielidee bereits die Luft raus.
Die PS2 war auch erst nach 3 Jahren eine Partykonsole.
Und Singstar wird auch die PS3 rocken, da verwette ich meinen Zuckerarsch. Auch wenn deiner Meinung nach bei vielen bereits die Luft raus ist... SingStar verkauft sich noch imemr wie geschnitten Brot. The 80ies war als ich es kaufen wollte, teilweise AUSVERKAUFT!
Außerdem, wir reden von Gelegenheitsspielern. Die zocken nicht jeden Tag. Die kaufen sich eine Konsole, und spielen einmal die Woche mit Freunden oder so. Da ermüdet sich weitaus weniger. :)
Und was soll an Buzz so toll sein? Ob man nun so einen Kontroller mit 4 Antworttasten hat oder die 4 Buttons am Controller benutzt, so viel anders macht dass das Spiel auch nicht.
Schonmal Buzz gespielt?
Tja, sicher, man könnte das Spiel locker auch mit einem Pad realisieren... nur ist halt das Spielgefühl ein komplett anderes. So ein blinkender Buzzer ist halt schon was komplett anderes. (Böse Zungen behaupten ja, dass Sony den Schritt einzig wegen dem fehlenden 4-Pad-Support gemacht hat. ;)
Balmung schrieb am
Du vergisst nur 2 Punkte, die PS2 ist von den aktuellen Konsolen die älteste und im Gegensatz zur PS3 auch wirklich noch eine Spielkonsole. Dazu kommt das sie billiger ist als die XBox, Sony könnte die PSTwo sicher günstiger anbieten als sie es seit Monaten tun, nur besteht für Sony dazu kein Grund dafür. Die PS3 wird Sony mit Blu-Ray aber niemals so günstig wie die XBox360 anbieten können, vom NRev wollen wir erst gar nicht reden. Für eine reine Partykonsole wird die PS3 einfach zu teuer sein und ob Eyetoy und SingStar auf der PS3 überhaupt Erfolg haben werden muss sich auch noch zeigen, bei vielen Spielern ist bei der Spielidee bereits die Luft raus. Allerdings soll die EyeToy Kamera der PS3 ja deutlich besser werden, aber Kamera bleibt eben Kamera und ist eben auf 2 Dimensionen beschränkt. Dazu kommt eben noch das die Kamera auch für den Spieler bedeutet das 1. Platz zum spielen ist und 2. der Hintergrund die Kamera nicht zu sehr bei der Bewegungserkennung stört. Die Ideale Lösung ist das jedenfalls auch nicht sorecht.
Nun, wenn der NRev Controller ein Micro eingebaut hat, dann ja. EyeToy ist in den Möglichkeiten einfach stark eingeschränkt. Und was soll an Buzz so toll sein? Ob man nun so einen Kontroller mit 4 Antworttasten hat oder die 4 Buttons am Controller benutzt, so viel anders macht dass das Spiel auch nicht. Mal abgesehen davon kostet Zusatzhardware auch immer noch was extra. Und mal ehrlich, wer bitte sehr gibt so viel Kohle für eine Konsole nur für Partyspiele aus?
Evin schrieb am
Hotohori hat geschrieben:Sorry, aber für mich ist eine Konsole die von sich selbst behauptet keine Spielkonsole mehr zu sein nicht gerade die perfekte Platform für Partyspiele und bis die PS3 mal billig genug zu haben ist, damit sie sich als Partykonsole lohnt, werden mehr als nur 2-3 Jahre vergehn. Die PS3 wird wohl wegen dem hohen Preis es schwer haben sich bei Leuten durchzusetzen, die nur mit der Konsole spielen wollen und nicht die anderen Funktionen mitbezahlen wollen. Zudem wird die PS3 wohl immer die teuerste NextGen Konsole bleiben, da die Konkurenz ja schliesslich auch immer wieder den Preis senken wird.
Und jetzt ersetzen wir PS3 durch PS2...
Tja... so wurde vor fast 6 Jahren auch argumentiert.
Und was kam dabei raus? ;)
Außerdem werden die meisten Partyspieler wohl ehr auf den NRev umsteigen, weil die Konsole verspricht durch ihre direkteren Controller (bringt mehr Spass) und ihren extrem günstigen Preis am idealsten für Partyspiele zu sein (natürlich vorausgesetzt der Controller ist wirklich so gut, woran ich wenig Zweifel habe) und ich wette eine Menge der Drittspieleentwickler werden Partyspiele dafür raus bringen, zumal das ja sogar perfekt in Nintendos Konzept passt, denn Partyspiele werden von Jung und Alt gespielt und genau da will ja Nintendo besonders neue Kunden gewinnen. Von daher wird die PS3 es sehr schwer haben sich als Partykonsole durchzusetzen.
Ne, warum? Kann ich mit dem Revo-Pad Singstar spielen? Oder EyeToy? Oder Buzz?
Sonys Partyspielerfolg beruht auf den Spezial-Pads samt zugehörigen Spielen.
schrieb am

Facebook

Google+