Allgemein: Aaaarrrrgh: Uwe Boll will Metal Gear Solid - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Aaarrrgh: Uwe Boll will Metal Gear Solid

Das dürfte Metal Gear Solid-Fans gar nicht schmecken: Dr. Uwe Boll, seines Zeichen Meister-Regisseur, wenn es darum geht, Videospiele auf der Kinoleinwand zu verhunzen, hat laut Bloody-Disgusting.com ernsthaftes Interesse an der Regie zu einer Filmumsetzung des Blockbusters Metal Gear Solid bekundet.

Da aber Konami und nicht zuletzt Hideo Kojima ein Wörtchen dabei mitreden werden und bekanntlich auf Qualität achten, kann der deutsche Regisseur von einer solchen Lizenz hoffentlich nur träumen. Wenn es einen Film geben sollte, lassen sie besser Kojima selbst auf den Regiestuhl, anstatt auf Bolls "Künste" zu vertrauen...


Kommentare

Bubunator schrieb am
Wenn das Studio oder Boll die 25 Millionen Dollar, die der Film gekostet hat selbst aufgebracht hätten, würde ihnen das Einspielergebnis wohl weh tun. Aber dank Steuertricks, Filmförderung (die leider regelmäßig Geld in den größten Schund ohne Rücksicht auf Verluste steckt und ganz ohne Rechenschaft) und nicht zuletzt die Einnahmen des DVD Geschäfts lassen die Beteiligten am Ende vielleicht nicht lachen, aber auch mit Sicherheit nicht Trübsal blasen.
johndoe-freename-90781 schrieb am
jetzt mal was zu Blood Rayne-Film !
wie die Gamestar am 10.01.2006 berichtet, hat BOLLsits film nur 1.2 Millionen Dollar eingespielt.
Die Produktionskosten betragen 20 Millionen Dollar !!!
Uwe Boll du Sch****
deine Firma soll pleite gehen. !!!! Dan sehen wir dich und deine besch*** filme nie wieder. !!
johndoe478604#1 schrieb am
Kein Panik Leute, Kojima ist nicht auf den Kopf gefallen, so dass er sein Meisterwerk einem King-of-Trashmasters übergibt. Entweder wird Er oder Ryuhei Kitamura ( Versus, Alive, Metal Gear Solid The Twin Snakes) der Regisseur ;)
Hab noch ein Kopfgeld zu setzen !!! 100.000 ? für denjenigen, der mir den Kopf von diesem Bastard Boll bringt !!!
Seth666 schrieb am
Dieser Sch.... Uwe Boll.
Den hab ich schon Ewigkeiten auf der Abschussliste.
Der will auch noch folgende Filme machen:
Fear Effect (2008) (announced)
Postal (2007) (announced)
Far Cry (2006) (announced)
Hunter: The Reckoning (2007) (pre-production)
In the Name of the King: A Dungeon Siege Tale (2006) (post-production)
Der ist schon ein bischen wie EA. Jedes Jahr einen Film rausbringen auf würgen und brechen.
MfG
Bombinator schrieb am
Nein, nein nicht schon wieder Boll, das nervt ja wieder oftmal so schlechtes Film wie House of the Dead!!! Aber Vorsicht: Uwe Boll macht auch Far Cry
filmen!!! Zum Glück: Beim Halo-Film arbeitet nicht von Uwe Boll, sondern es wird von Peter Jackson (King Kong, Herr der Ringe)!!! Schon gehört Castlevania, Zelda, GTA und so weiter werden auch Filme machen (nicht Uwe Boll, sondern andere Regisseure!) Schon ab Sommer 2006 kommt Silent Hill in Deutschland ins Kino! Mehr Filme von Videospiele
schauen sie unter www.moviefans.de!
schrieb am

Facebook

Google+