Allgemein: Missbrauch des Roten Kreuz in Spielen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rotes Kreuz gegen Missbrauch seines Emblems

Es gibt wohl kaum ein Kriegsspiel, in dem nicht eine Rot Kreuz-Flagge weht, ein Medipack mit dem bekannten Emblem herumliegt oder ein virtueller Sanitäter mit typischen Armbinde umherläuft. Bislang sind wir immer davon ausgegangen, das Rote Kreuz wäre damit einverstanden. Die Hilfsorganisation hat jetzt aber klargestellt, dass der nicht authorisierte Einsatz des Zeichens für Videospiele grundsätzlich illegal und irreführend sei, auch wenn dadurch vielleicht Erste Hilfe oder Medizin gekennzeichnet werde. Laut David Pratt vom kanadischen Roten Kreuz stehe der meist gewalttätige Inhalt der Spiele sogar im Widerspruch zum humanitären Zweck der Organisation. Das Rote Kreuz möchte nun mit Spieleentwicklern in Dialog treten, damit sein Emblem künftig auf korrekte Art und Weise dargestellt wird. Als besonderes Schutzzeichen in einem bewaffneten Konflikt nämlich, das es zu achten gilt.        

Quelle: GamesIndustry

Kommentare

Balmung schrieb am
Hm, irgendwie versteh ich auch nicht so recht das Problem, eigentlich ist doch auch in Spielen das rote Kreuz immer eine gute und positive Sache. Es ist ja nicht so dass das rote Kreuz irgendwie schlecht oder böse dargestellt wird. Vorallem fällt dem roten Kreuz das ja auch früh ein, das rote Kreuz in Spielen fand man doch schon damals in manchen C64/Amiga Spielen und sicher noch früher. Mit dem roten Kreuz verbinden halt gerade Spieler schon seit Jahrzehnten Heilung und ähnliches.
johndoe-freename-63541 schrieb am
schwachsinn alles, ich denke wohl kaum das die einen verbieten können ein rotes kreuz ins spiel zu integrieren :D
Mo-2 schrieb am
Hm, nette, billige Public Releations für das Rote Kreuz.
Evin schrieb am
4P|Bodo hat geschrieben:Hi Evin,
ich war Sani bei der Luftwaffe und wir hatten alle einen Ausweis des RK, den wir im Einsatz immer bei uns tragen mussten. Dafür darf der Feind Sanitäter auch nicht gefangen nehmen. Jedes medizinische Personal Arzt, Krankenschwester oder Sanitäter egal militärisch oder zivil besitzt einen solchen Ausweis.

Dann frage ich mich aber, warum sich die beiden Lehrmeinungen nicht decken. So ist der kardiale Schlag in keiner RK-Lehrmeinung zu finden, wird aber beim Heer gelehrt.
Ich weiß zwar dass die Militär-Sanis Praktika machen müssen, glaub aber nicht dass es zwingend das RK sein muss; alternativ können sie auch bei anderen Orgas ihr Praktikum absolvieren.
4P|Bodo schrieb am
Hi Evin,
ich war Sani bei der Luftwaffe und wir hatten alle einen Ausweis des RK, den wir im Einsatz immer bei uns tragen mussten. Dafür darf der Feind Sanitäter auch nicht gefangen nehmen. Jedes medizinische Personal Arzt, Krankenschwester oder Sanitäter egal militärisch oder zivil besitzt einen solchen Ausweis.
Gruß,
4P|Bodo
schrieb am

Facebook

Google+