Allgemein: Warner plant TotalHD Disc - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Warner plant TotalHD Disc

Nach einem Bericht auf News.com plant das Filmstudio Warners auf der diesjährigen CES in Las Vegas nächste Woche mit der TotalHD Disc ein neues Nachfolgeformat für die DVD einzuführen, das den Formatkrieg zwischen HD-DVD und BluRay beenden soll.

Der Vorteil von TotalHD soll darin liegen, dass die Disk sowohl in BluRay- als auch in HD-DVD-Playern funktioniert. Für Jeffrey L. Bewkes, den Präsidenten von Time Warner, hat das TotalHD-Format am Markt bessere Chancen als Dual-Player, die beide Formate beherrschen.

Augenblicklich leidet sowohl die HD-DVD als auch BluRay an der Tatsache, dass einige Studios ihre Produktion ausschließlich auf EINEM der beiden Formate veröffentlichen. Während z.B. 20th Century Fox und Walt Disney ihre Filme ausschließlich auf BluRay bringen, setzt Universal ausschließlich auf HD-DVD.

Es wäre schön, wenn alle Studios dem Beispiel Warners folgen würden, doch erscheint dies noch als fraglich. So kommt mit der TotalHD-Disc de facto nur ein weiteres Format neben HD-DVD, BluRay und der Standard-DVD in die Läden.


Kommentare

Sabrehawk schrieb am
die trottel von grundig und sony sind selbst schuld dass
sich ihre formate von VHS verdrängen liessen obwohl
sie technisch besser waren.
Avatar schrieb am
auf video2000 wurden großteils auch nur "saubere" filme lizensiert (für familien und co)
man liest halt im internet sehr oft davon das pornos-/horrorfilme vermehrt auf vhs lizensiert wurden
die studios hatten wahrscheinlich damals nicht so viel geld übrig für teure lizenzen ^^
Seth666 schrieb am
Avatar hat geschrieben:es gibt leute
die sehen hd-dvd schon als sieger
da etliche pornolabel schon fleißig filme auf hd-dvd rausbringen
praktisch genau das selbe wie damals bei video2000 und vhs
da war auch zum großen teil den horror-/pornofilmen zu verdanken das vhs sich durchgesetzt hat
hab ich mir jedenfalls sagen lassen :)

Bei Wikipedia steht folgendes
In den Jahren ab 1980 wurde VHS zum allgemein anerkannten Standard im Heimbereich, nachdem es sich auf dem Markt gegen Sonys Betamax und Grundigs Video 2000 durchgesetzt hatte, die nach Ansicht vieler Experten technisch bessere Systeme darstellten. Ein Hauptgrund für den Erfolg waren die von den anderen Firmen verlangten Lizenzgebühren, während JVC bei der Lizenzvergabe deutlich großzügiger war als die Konkurrenz. Dies führte zum Formatkrieg.

Es läuft alles immer auf das Geld hinaus.
MfG
Avatar schrieb am
es gibt leute
die sehen hd-dvd schon als sieger
da etliche pornolabel schon fleißig filme auf hd-dvd rausbringen
praktisch genau das selbe wie damals bei video2000 und vhs
da war auch zum großen teil den horror-/pornofilmen zu verdanken das vhs sich durchgesetzt hat
hab ich mir jedenfalls sagen lassen :)
johndoe464488 schrieb am
Ich bin ja mal auf die LaserTvs gespannt. Nur mal so am Rande.^^
Also mich nervts auch, HD oder BR??????
Mal schauen, was erfolgreicher sein wird :?:
schrieb am

Facebook

Google+