Allgemein: Spielend therapieren? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Spielend therapieren?

Im US-Bundesstaat West Virgina will man mit Dance Dance Revolution in den Kampf gegen Übergewicht und Fettleibigkeit ziehen, aber auch in anderen Bereichen wird die therapeutische Eignung von Wii-Spielen, EyeToy und Konsorten erörtert.

So könnten derartige Produkte laut der Universität zu Toronto bei der Therapie von Kindern mit halbseitiger zerebraler Lähmung eingesetzt werden. Ein Patient könnte so die Motorik der schwächeren, teilweise paralysierten Körperhälfte trainieren und verbessern.

Die Erkenntnis, dass aktivere Formen des Videospielens den Körper stärker fordern und auch einen höheren Kalorienverbrauch mit sich bringen, ist sicherlich keine große Überraschung für die Forscher. Diese sehen ein hohes Potenzial für den therapeutischen Einsatz darin, dass Produkte wie der Wii von den Patienten wesentlich besser aufgenommen werden dürften als monotone Übungen. Durch Ziele in Spielen wird man angeregt zu trainieren. Außerdem motivieren Spiele dadurch, dass sie leicht zusammen mit der Familie und Freunden gespielt werden können.

 


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+