Allgemein: Jason Hall verlässt Warner Bros - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Jason Hall verlässt Warner Bros

Laut einer Mitteilung von Warner Bros. Interactive Entertainment (WBIE) verlässt Jason Hall seine Position und bricht auf zu neuen Ufern. Hall, einer der Gründer von Monolith (No One Lives Forever , F.E.A.R. , Condemned ), wird sich nun auf seine eigene Firma, HDFilms, konzentrieren. Dort arbeite man an der Entwicklung von Spielen aber auch Filmen.

So ganz werden sich die Wege von Hall und WBIE dann wohl auch nicht trennen. Die Firma hat sich das Recht gesichert, als erste Einblick in die Produktionen von HDFilms zu erhalten und ist somit auch erster Ansprechpartner. Außerdem soll Hall weiterhin als Executive Producer bei wichtigen Spieleproduktionen von Warner Bros. tätig sein.

Halls alte Rolle als Senior Vice President von WBIE wird nun von Samantha Ryan übernommen, welche aber auch weiterhin ihrer bisherigen Tätigkeit als Geschäftsführerin von Monolith nachgehen wird.

 


Quelle: Pressemitteilung Warner Bros

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+