Allgemein: USA: Die Januar-Charts - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

USA: Die Januar-Charts

Mal wieder zugelegt: beflügelt durch die neuen Konsolensysteme legten die Umsätze durch Software- und Hardwareverkaufe in den USA im Januar um 22 Prozent zu verglichen zum Vorjahr.  Insgesamt betrug der Umsatz 1.25 Mrd. Dollar bzw. etwa 950 Mio. Euro - Einnahmen durch den Verkauf von PC-Spielen nicht miteingerechnet.

Und nachdem gestern bereits die zentralen Hardwareabsatzzahlen vorlagen, folgen heute auch noch die Softwarecharts. Capcoms Lost Planet konnte sich insgesamt am häufigsten verkaufen.

  1. Lost Planet (XB360 - 329.000)
  2. Guitar Hero II mit Controller (PS2 - 224.000)
  3. Gears of War (XB360 - 212.000)
  4. Wario Ware: Smooth Moves (Wii - 201.000)
  5. The Legend of Zelda: Twilight Princess (Wii - 189.000)
  6. Madden NFL 07 (PS2 - k.A.)
  7. The Legend of Zelda: Twilight Princess (GC - 144.000)
  8. Resistance: Fall of Man (PS3 - 144.000)
  9. Rainbow Six: Vegas (XB360 - k.A.)
  10. New Super Mario Bros. (DS - k.A.)

Kommentare

Kajetan schrieb am
Don. Legend hat geschrieben:Mich erstaunt auch, wie gut sich die Ps2 verkauft ...

1. günstiger Preis
2. gigantische Softwareauswahl
3. sogar sehr günstiger Preis
4. braucht keine teure HD-Ausrüstung
Deswegen verkauft sich auch die Wii so gut. Im Vergleich zu den beiden anderen sehr günstig, mittlerweile gibt es sogar eine recht nette Softwareauswahl UND ich muss mir nicht extra nochmals für teuer Geld einen HD-Fernseher zulegen, wenn ich schon viel Geld für eine HD-fähige Konsole ausgebe.
Die 360 und die PS3 werden erst dann richtig attraktiv werden, wenn sie zum einen selbst günstiger zu haben sind und wenn (gute) HD-Bildschirme für wenig Geld beim Mediamarkt oder Aldi verscherbelt werden. Ich mein, die DVD kam auch erst dann so richtig in Fahrt, als es preiswerte DVD-Player gab. Die PS2 hat da kaum was beigetragen.
Anyway, Konkurrenz ist gut, belebt das Gechäft und freut den Gamer, der die Qual der Wahl hat ;)
Don. Legend schrieb am
LOL, Mario rules :D
Mich erstaunt auch, wie gut sich die Ps2 verkauft, auch die Ps3 hat sich im Januar nicht "übel" verkauft, aber noch lange nicht gut
E-G schrieb am
interessant is auch dass super mario bros nun bald schon ein halbes jahr am markt is, und immer noch in den top 10...
Balmung schrieb am
Die PS3 kam gerade erst auf den Markt, somit gibt es keine so große Spielauswahl und bei weitem nicht so viele Konsolenbesitzer als bei der XBox360. Von daher hinkt der Vergleich nicht mal mehr, da fehlt das ganze Bein. :P
Würde man Wii und GC Version von Zelda zusammen zählen, läge es auf Platz 1.
schrieb am

Facebook

Google+