Allgemein: Dyack: "Presse sollte kritischer sein" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Silicon Knights-Chef wünscht kritischere Presse

Denis Dyack, kein Freund verfrühter Berichterstattung, hatte bereits vor einiger Zeit ein neues Marketingmodell angeregt, welches vorsieht, dass Spiele erst dann offiziell enthüllt werden, wenn die meisten Inhalte und Features auch tatsächlich umgesetzt wurden. Dies würde es den Spielejournalisten ermöglichen, einen echten Einblick in das Spiel zu erhalten, anstatt sich mit einer kaum funktionierenden Version abgeben zu müssen. Auch würde es Entwickler davor bewahren, Versprechen machen zu müssen, die sie später nicht einhalten könnten.

Bei Too Human sei dies nicht mehr möglich gewesen, zukünftig werde sich Silicon Knights (Eternal Darkness ) aber entsprechend verhalten. Man arbeite derzeit an einem Spiel für Sega, und dies sei alles, was Dyack darüber sagen werde, bis die Spiel offiziell angekündigt wird. Das Gleiche gelte für ein drittes Projekt, das gerade vorbereitet wird.

Der Präsident des kanadischen Entwicklers wünscht sich allerdings auch eine distanziertere Berichterstattung. Vertreter der Spielepresse seien im Moment mehr Fans als Kritiker. Als Beispiel nennt er Artikel zu Doom 3.

"Einer davon begann mit "Ich war bei den Spielegöttern von id" und erwähnte dann, dass es eines der besten Spiele aller Zeiten werden würde - und dass bevor der Autor auch nur irgendwelche Fakten nennt. Alles anhand einer Demo.

Tja, wir wissen ja was aus Doom 3 geworden ist. Ich meine, es ist kein schlechtes Spiel. Es ist aber auch nicht das, was sich viele Fans erhofft hatten."

Ebenfalls bekräftigt Dyack nochmals seine Hoffnung, dass es irgendwann nur noch eine einzige Spieleplattform geben könnte. Es liege nicht im Interesse der Entwickler, mehrere Systeme unterstützen zu müssen. Als Vergleich zieht er die Filmindustrie heran, in der es letztendlich auch immer auf ein Format hinauslaufen würde.

 


Kommentare

Roxul schrieb am
fucker23 hat geschrieben: ...ps3 7 mal 3,2 GHz =25,4 GHz und jetzt der schnellste rechner hahaha ha ha ha ....
Ich läster ja nicht gerne, aber der Junge hat nix im Kopf! Den 7 mal 3,2 = 22,4 aber die Grundlagen der Schulzeit sind da nicht angekommen wenn man aus Zukunft - zu kunft (anders Posting) macht da kann man nur sagen dass seine Zukunft wohl künfitg nicht zu nichts führt!
:wink:
Und ich glaube mal das wahrscheinlich 90% der User mit dem Namen Max Headroom nix einfällt, aber wir alten Säcke kennen es ja noch . 8)
gracjanski schrieb am
jo, ist ja wie bei Frauen, kommt endlich zum Punkt (falls ihr ihn habt, lol)
GoreFutzy schrieb am
da vergeht einem ja die lust, weiterzulesen... :roll:
Max Headroom schrieb am
@gracjanski:
genau darauf zielt meine Kritik. Viele Sätze von MAx sind vollkommen überflüssig oder lassen sich anders ausgedrückt in weniger Worte packen. mittlerweile investiere ich nicht mehr die Zeit in das lesen seiner Comments, ich reg mich nur auf wg. "jetzt komm zum punkt"- Gedanken.
:D
Sorry, aber ich BIN eben sehr textlastig. Ich versuche, meine Gedanken in Worten und nicht in kleingeschriebene ZIP-Pakete ohne Punkt und Komma zu verfassen.
Falls dir dieses "durchforsten" eines Textes wirklich zuviel Arbeit bedeuted, dann steht es dir vollkommen frei ein Script zu schreiben, dass sämmtliche Überflüssige Wörter entfernt und ein 2-Zeilen Kommentar übrig lässt ;)
Sch(m)erz beiseite... es gibt eben Posts, da kann ich mehr als nur viel dazu schreiben. Und es gibt eben Posts, da halte ich mich eher zurück und überlasse anderen die Diskussion. Ich bin eben auch nur ein Programm mit gewissen CPU-Cyclen... :P
Um mal auch was zum (alten) Topic zu sagen...
(..)Denis Dyack, kein Freund verfrühter Berichterstattung, hatte bereits vor einiger Zeit ein neues Marketingmodell angeregt, welches vorsieht, dass Spiele erst dann offiziell enthüllt werden, wenn die meisten Inhalte und Features auch tatsächlich umgesetzt wurden.(..)
Naja... erstens muss der Produzent sein OK geben, dass alles "streng geheim" und ohne Werbekampagnen finanziert werden kann. Das heisst, dass jemand irgendwo in einem Stübchen an ein RTS-Spiel mit Gummibärchen arbeitet, aber niemand auf der Welt kriegt...
WulleBulle schrieb am
Mit wachsender Begeisterung habe ich jeden Thread in diesem Topic gelesen und finde die Diskussion sehr interessant. In mir schlummern viele Herzen...der Konsolero, der gerne bei Spitzengrafik (und Leistung) von der Couch aus zockt, der PC Zocker, der gerne bei Spitzengrafik Online Games (MMORPGs vornehmlich) zockt und der Entwickler, der mit dem PC seine Anwendungen erstellt und viele andere sehr nützliche Dinge damit anstellt.
Meiner Meinung nach besteht doch nicht die Frage, mit welchem Gerät man am meisten Spaß hat, bzw. welches am BESTEN ist. Konsolen sind eben mehr auf Spielerlebnisse ausgerichtet (wennauch die PS/3 mittlerweile wesentlich mehr Anwendungsgebiete abdeckt), die dank HDTV super aussehen und viel Spaß machen.
Die Anwendungsgebiete eines PCs sind aber dennoch weitläufiger und ermöglichen immer noch mehr Kreativität als Konsolen. Und so gibt es eben Leute, welche die vielseitige Plattform der PCs und Macs vorziehen. Die Ziele der Menschen spielen doch die maßgebliche Rolle.
Ich hab einen guten PC und immerhin eine XBOX, auf der ich immer noch mal gerne mal ein Spielchen gemütlich auf der Couch liegend wage.
Die Frage, ob mein PCs "grottig" ist, weil er keine 7 Kerne á 3,2 GHz (macht dann nach Adam Riese....hmpfff) oder meine XBOX alt und die Grafik augenschädigend ist...stelle ich mir nie. Ich genieße das Zeug und verderb es mir nicht durch nutzlose und destruktive Gedanken.
Habt Spaß!
Der Wulle
Petition: Ban fucker23 :-)
schrieb am

Facebook

Google+