The Council: Erste Episode "The Mad Ones" veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Entwickler: Big Bad Wolf
Release:
2018
2018
2018

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Council: Erste Episode "The Mad Ones" veröffentlicht

The Council (Adventure) von Focus Home Interactive
The Council (Adventure) von Focus Home Interactive - Bildquelle: Focus Home Interactive
Big Bad Wolf (Entwickler) und Focus Home Interactive (Publisher) haben die erste Episode "The Mad Ones" von The Council für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht. Insgesamt fünf Episoden sind in Planung. Die komplette Season kostet 29,99 Euro.

Grundlegend vergleichen die Entwickler ihr narratives Abenteuer mit Titeln von Telltale Games. Aber es soll mehr Interaktionsmöglichkeiten bieten und das "Social Influence System" soll dynamische interaktive Unterhaltungen basierend auf der Reputation und der Klasse des Hauptcharakters ermöglichen. In den Dialogen getroffenen Entscheidungen sollen sich auf den Verlauf der Handlung auswirken. Unseren Angespielt-Bericht findet ihr hier.

"The Council beginnt im Jahr 1793. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Louis de Richet, Mitglied des Geheimbundes, nachdem er vom geheimnisvollen Lord Mortimer auf eine Privatinsel vor der Küste Englands eingeladen worden ist. Zu ihm gesellt sich eine Reihe hochrangiger Gäste, darunter Napoleon Bonaparte und George Washington, der Präsident der noch jungen Vereinigten Staaten von Amerika. Doch die Besonderheit dieses privaten Empfangs hat nicht nur mit den namhaften Gästen zu tun - Richets Mutter ist kürzlich auf der Insel verschwunden und jeder einzelne der illustren Gäste scheint seinen eigenen Motiven zu folgen."

Letztes aktuelles Video: Episode 1 The Mad Ones - Launch


Quelle: Focus Home Interactive

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+